TV-News

ARD: Vertragsverlängerung für Schmidt & Pocher

von  |  Quelle: ARD
Harald Schmidt und Oliver Pocher verlängern ihre Zusammenarbeit mit der ARD bis 2009. Geplant sind 19 weitere Ausgaben sowie zwei Best-of-Sendungen.

Foto: ARDEine gute Nachricht für die Fans von «Schmidt & Pocher»: Die ARD hat den Vertrag mit Harald Schmidt und Oliver Pocher bis zum 31. Mai 2009 verlängert.

Die Intendanten stimmten auf einer Sitzung in Berlin dem vom WDR ausgehandelten Vertrag zu. Ab dem 01. Juni 2008 werden 19 weitere Erstsendungen sowie zwei Best-of-Sendungen produziert. Trotz der vereinzelten Kritik an «Schmidt & Pocher» ist es keine Überraschung, dass die ARD den Vertrag verlängert hat. Ein wirklicher Quotenerfolg ist die Late-Night-Sendung aber trotzdem nicht.

Im Schnitt kommt «Schmidt & Pocher» bei allen Zuschauern auf 10,1 Prozent Marktanteil. In der sogenannten Zielgruppe sieht es unterdessen ganz gut aus: Hier erreichte man bislang rund 9,5 Prozent - die Tendenz ist hier allerdings fallend.



"Das Duo Schmidt und Pocher erreicht deutlich mehr Zuschauerinnen und Zuschauer als Schmidt zuvor solo. Was mich besonders freut: Gerade in der jungen Zielgruppe hat sich der Marktanteil nahezu verdoppelt“, so WDR-Intendantin Monika Piel.

Kurz-URL: qmde.de/25466
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKJM berät über «Deutschland sucht den Superstar»nächster ArtikelHeimkehr: «Bravo Supershow» wieder bei RTL II

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Logan Mize, Lauren Jenkins & Craig Campell Konzert in Hamburg
Logan Mize, Lauren Jenkins und Craig Campell brachten den Sound of Nashville nach Hamburg. Während einige Besucher das erlebte C2C - Country to Cou... » mehr

Werbung