TV-News

ZDF: Einmaliges Comeback der «Traumhochzeit»

von  |  Quelle: Bunte
Linda de Mol wird im Mai noch einmal jene Show moderieren, mit der sie in den 90ern bei RTL bekannt wurde. Das ZDF plant eine einmalige Rückkehr der Kult-Sendung.

Foto: ZDF/Roy BeuskerSeit einem Jahr wird bereits über ein Comeback der «Traumhochzeit» im ZDF spekuliert. Schon Anfang 2006 war sich Endemol Deutschland-Chef Borris Brandt im Quotenmeter.de-Gespräch sicher, dass de Mol große Chancen hat, wieder in Deutschland als Moderatorin zu sehen zu sein.

Zu keinem Zeitpunkt seien diese größer gewesen als heute, sagte er damals - und sollte Recht behalten, wie sich nun herausstellt. Wie die Illustrierte "Bunte" berichtet und das ZDF inzwischen bestätigte, wird die «Traumhochzeit» am 10. Mai 2008 als Samstagabendshow ihr Comeback feiern - natürlich wieder mit de Mol als Moderatorin. In den 90ern bescherte die Sendung ihr bei RTL den großen Durchbruch.




Geplant ist allerdings nur eine Folge der kultigen Sendung, wie es von Seiten des Senders heißt. Ob sich die Moderatorin, die zuletzt auch als Schauspielerin erfolgreich war, im Falle eines Erfolgs zu weiteren Ausgaben überreden lassen kann, ist unklar. In der Show kämpfen drei Brautpaare darum, am Ende der Sendung vor einem Millionenpublikum heiraten zu können.

Kurz-URL: qmde.de/25037
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBriten-Sender zeigt «Schlag den Raab» wöchentlichnächster Artikel'Never Ending Lovestory' bei «Big Brother»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung