US-Fernsehen

«Auf der anderen Seite» ist aus dem Oscar-Rennen

von  |  Quelle: AMPAS
Der österreichische Beitrag «Die Fälscher» ist der begehrten Trophäe einen Schritt näher, nun muss man zwei neue Hürden überwinden.

Im Oktober 2007 gab die Academy of Motion Pictures Art and Sciences bekannt, dass 63 Länder eigene Filme eingesendet haben. Damit verzeichnete man laut Academy-Präsident Sid Ganis einen neuen Rekord. Im Rahmen der 80. Oscar-Verleihung am Sonntag, dem 24. Februar 2008, bekommt einer der Produktionen den Preis für den besten ausländischen Film.

Für die Bundesrepublik Deutschland schickte man Faith Akin mit «Auf der anderen Seite» ins Rennen, jedoch teilte die Academy mit, dass der Film die zweite Hürde nicht geschafft habe. Der in Hamburg geborene Regisseur gewann mit seinen Filmen unter anderem zwei Mal den Europäischen Filmpreis und ein Mal den Deutschen Filmpreis. Für «Kurz und schmerzlos» wurde er mit dem Adolf Grimme Preis belohnt.

Die Academy, die alljährlich die Academy Awards veranstaltet, gab nun neun Filme bekannt, die in die engere Nominierungsauswahl gekommen sind:

- «Die Fälscher», Österreich
- «The Year My Parents Went on Vacation», Brasilien
- «Days of Darkness», Kanada
- «Beaufort», Israel
- «The Unknown», Italien
- «Mongol», Kasachstan
- «Katyn», Polen
- «12», Russland
- «The Trap», Serbien



Vor allem der polnische Beitrag «Katyn» könnte sich als Gewinner hervortun, da er den zweiten Weltkrieg von der anderen Seite beleuchtet. Die Polen-Premiere fand am 17. September 2007 statt, bei der Berlinale ist «Katyn» erstmals in Deutschland zu sehen.

Die Nominierungen für die 80. Academy Awards werden am Dienstag, 22. Februar 2008, um 05.30 Uhr Los Angeles-Ortszeit verkündet. Das Online-Fernsehmagazin Quotenmeter.de berichtet wie all die Jahre zuvor mit ausführlichen Listen und ersten Einschätzungen.

Mehr zum Thema... Die Fälscher
Kurz-URL: qmde.de/24694
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Next Uri Geller»: Auch Verträge sind geheimnisvollnächster Artikel«Deal or no Deal» war am Montag unschlagbar
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung