TV-News

Premiere: Weniger Platz für Classica und Junior

von  |  Quelle: Transponder News
Weil Premiere für den Spartensender Passion Platz benötigt wird, müssen sich Classica und Junior ab dem 01. Januar 2008 einen Programmplatz teilen.

Logo: PremiereWenn zu Beginn des neuen Jahres der von RTL und Grundy betriebene Soapkanal Passion auch über Premiere Thema vertrieben wird, müssen sich Zuschauer von Classica und Junior wohl einschränken.

Wie "Transponder News" meldet, werden sowohl der Klassiksender als auch der Kindersender ab dem 01. Januar 2008 nicht mehr rund um die Uhr zu empfangen sein, weil für die Aufschaltung von Passion Kapazitäten geschaffen werden müssen. Beie Kanäle teilen sich einen Programmplatz: So wird Junior dem Bericht zufolge zukünfig nur noch zwischen 06:00 Uhr und 20:00 Uhr gezeigt. Auf das Abend- und Nachtprogramm "Junior XL" soll komplett verzichtet werden.




In der übrigen Zeit wird der Klassikkanal Classica ausgestrahlt. Erst kürzlich kamen Gerüchte auf, wonach Premiere das Programm von Classica komplett einstellen wolle, worauf hin Premiere schnell ein Dementi veröffentlichte.

Kurz-URL: qmde.de/23632
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Tatort: Bevor es dunkel wird»nächster ArtikelQuotencheck: «Law & Order: New York»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung