Quotennews

«The State Within» legt enttäuschenden Start hin

von
De erste Teil des britischen Politthrillers überzeugte das RTL II-Publikum am Freitagabend nur bedingt. Die Quoten lagen unterhalb des Senderschnitts.

Foto: BBCDreieinhalb Stunden füllte RTL II am Freitagabend mit den ersten drei von insgesamt sechs Teilen des britischen Politthrillers «Die Schattenmacht - The State Within» über Terrorismus und Macht. Doch die Quoten ließen zu wünschen übrig.

So sahen ab 20:15 Uhr gerade einmal durchschnittlich 820.000 Menschen zu, was einem Marktanteil von 3,3 Prozent beim gesamten Publikum entsprach. Der Senderschnitt lag im abgelaufenen Fernsehjahr dagegen bei 3,8 Prozent. Und auch in der Zielgruppe verfehlte der Spielfilm den Mittelwert von RTL II: 0,52 Millionen 14- bis 49-Jährige reichten nur für 5,3 Prozent Marktanteil - eigentlich zu wenig für die Ansprüche des Münchener Senders.




Dafür wusste der anschließende Actionfilm «USS Manta - U-Boot-Jagd im Pazifik» zu überzeugen. Die Trash-Produktion holte solide 6,7 Prozent in der Zielgruppe und brachte es insgesamt gegen Mitternacht noch auf eine halbe Million Zuschauer sowie 6,0 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/22577
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZukunft ungewiss: Mälzer-Show zum Finale schwachnächster ArtikelMystery statt Comedy: kabel eins düpiert Sat.1
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung