TV-News

Schluss mit Dauerschleife: RTL verliert Rechte an «Golden Girls» und «Golden Palace»

von  |  Quelle: Quotenmeter.de
Scheinbar endlos ist die Dauerschleife der nächtlichen «Golden Girls» im Programm von RTL. Im Wechsel mit «Golden Palace» lief die kultige US-Sitcom lange Zeit nach Mitternacht. Damit wird jedoch bald Schluss sein, wie Quotenmeter.de erfuhr.




"Bei «Golden Girls» und «Golden Palace» haben wir zukünftig keine Rechte mehr, sodass die Serien bei uns nicht mehr laufen werden", sagte RTL-Sprecher Edgar Schnicke am Donnerstag im Gespräch mit dem Online-Fernsehmagazin.

Am 14. August zeigt RTL daher erstmals in der Nacht eine US-Sitcom, die ebenfalls schon nahezu unzählbar oft wiederholt wurde: «Die Nanny» soll künftig im Nachtprogramm des Kölner Senders für gute Quoten sorgen. Paradox: Die erste Folge ist wenige Tage zuvor schon beim "kleinen Bruder" VOX am späten Nachmittag zu sehen. Im Anschluss an «Die Nanny» zeigt RTL ab dem 15. August übrigens «Reba». Die US-Serie mit Country-Star Reba McEntire holte zuletzt samstagvormittags nur mäßige Marktanteile.

Kurz-URL: qmde.de/15333
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTour de France: Verhaltene Freude über schwache Einschaltquotennächster Artikel58. Emmy Awards - Die Nominierungen
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Morgan Evans feiert Deutschland-Live-Debüt im Herbst
Morgan Evans kommt im September nach Berlin. Zurzeit tourt Morgan Evans noch mit Dan & Shay durch die USA, jetzt hat der australische Newcomer sein... » mehr

Werbung