US-Fernsehen

«Constantine» geht in Serie

von

Der Streamingdienst hat eine Serie – basierend auf dem Film mit Keanu Reeves – bestellt.

Der Streamingdienst HBO Max arbeitet derzeit an einer «Constantine»-Serie. Derzeit suchen die Verantwortlichen nach einem Darsteller, der die Rolle des John Constantine übernehmen soll. Das Drehbuch wird Guy Bolton schreiben. Das Format soll an die «Justice League Dark»-Serie anknüpfen, die derzeit von J. J. Abrams Dark Robot produziert wird.

Es wurde noch nicht offiziell bestätigt, welche DC-Charaktere in der «Justice League Dark»-Serie eine Rolle spielen werden, aber Constantine war in den Comics ein Teil des Teams, ebenso wie Helden wie Swamp Thing, Madame Xanadu, Deadman und Doctor Mist, um nur einige zu nennen.

John Constantine wurde in der Vergangenheit sowohl im Film als auch im Fernsehen porträtiert. Die erste Live-Action-Inkarnation des Charakters wurde von Keanu Reeves in dem Film «Constantine» von 2005 gespielt. Matt Ryan spielte die Figur dann in der NBC-Serie «Constantine», bevor er die Rolle in den CW-Serien «Arrow» und «Legends of Tomorrow» wieder aufnahm.

Kurz-URL: qmde.de/124931
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTim Burton dreht neue Serie für Netflixnächster ArtikelCBS verlängert «Bob Hearts Abishola»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Dale Watson mit neuem Album
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Die Idee und Inspiration für die Titel des neuen Albums fand Dale Watson n... » mehr

Werbung