Köpfe

Nach fast 20 Jahren: Diana Eichhorn verlässt «hundkatzemaus»

von

Das Haustiermagazin ist seit November 2001 auf Sendung - nach fast 20 Jahren verabschiedet sich die Moderatorin von der Sendung aus familiären Gründen.

Diana Eichhorn traf bedingt durch die Corona-Krise diese Entscheidung, die ihr nicht leichtfällt: “Ich treffe diese schwere Entscheidung für meine Familie. Mit Herzblut bei einer Sache sein, das ist es, was am Ende den Erfolg ausmacht. Genau mein Lebensmotto bei den Dingen, die mir wirklich am Herzen liegen. Nach 19 Jahren «hundkatzemaus» werde ich mich von diesem wundervollen Format verabschieden. Eine Entscheidung, die ich genau abgewogen und mit schwerem Herzen getroffen habe. In dieser schwierigen Zeit rund um die Pandemie, in dieser Zeit, in der die Dinge neu sortiert werden, habe ich festgestellt, dass auch ich mich entscheiden muss. Meine Familie braucht mich jetzt zu 100 Prozent. Es ist ungewiss, wie lange wir noch mit Lockdown und Maßnahmen zu kämpfen haben. Mein Kind kann ich nicht in die Warteschleife schicken und auch mein Umfeld, das sonst Halt und Hilfe versprach, ist in dieser schwierigen Zeit nicht verlässlich greifbar. Ich treffe diese schwere Entscheidung für meine Familie und wünsche dem gesamten «hundkatzemaus»-Team für die weitere Laufbahn von Herzen das Allerbeste - weil dort alle ebenfalls mit Herzblut bei der Sache sind - und eben genau das den Unterschied ausmacht! Danke an VOX für diese großartige und wundervolle Zeit mit «hundkatzemaus»!"

“Wie kaum eine andere Moderatorin und Tierexpertin hat Diana Eichhorn das Genre Tiermagazin geprägt: Sie liebt Tiere über alles und hatte immer auch die Mission, mit ihrer Arbeit für «hundkatzemaus» die Lebensbedingungen von (Haus-)Tieren zu verbessern. Damit hat sie sich seit der ersten Folge einen Platz in den Herzen der Zuschauer gesichert und maßgeblich zum großen Erfolg unserer Sendung beigetragen. Wir akzeptieren natürlich, schweren Herzens, dass nach fast 20 Jahren «hundkatzemaus» ein Wunsch nach Veränderung entstanden ist. Liebe Diana, wir danken dir für diese tolle gemeinsame Zeit!“, sagt VOX-Unterhaltungschefin Kirsten Petersen dazu.

Den Fans wird aber noch die Möglichkeit geboten, sich von der langjährigen Moderatorin gebührend zu verabschieden. Denn es gibt noch vorproduzierte Beiträge mit Diana Eichhorn, welche in diesem Jahr ausgestrahlt werden. Wer danach das neue Gesicht der Tier-Sendung wird, ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema... TV-Sender VOX hundkatzemaus
Kurz-URL: qmde.de/124142
Finde ich...
super
schade
28 %
72 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Your Honor»: Bryan Cranston schlüpft in seine Paraderollenächster Artikel«Stargate: Origins» startet im März bei SyFy
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung