Quotennews

Jan Josef Liefers holt für das ZDF den Tagessieg

von

Der «Tatort»-Darsteller stand in «Requiem für einen Freund» vor der Kamera und war auch beim Mainzer Sender ein Quotengarant, nicht nur bei den älteren Zuschauern.

Üblicherweise steht Jan Josef Liefers im Ersten für enorme Reichweiten, wenn er im Münster-«Tatort» den Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne verkörpert. Zuletzt holte er am 13. Dezember zusammen mit seinem Kollegen Axel Prahl 13,60 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Ganz so stark lief es für den ZDF-Film «Requiem für einen Freund» zwar nicht, doch können sich die generierten 9,33 Millionen Zuschauer durchaus sehen lassen. Sie reichten zudem für den Gesamtsieg, noch vor der «Tagesschau», die 7,24 Millionen interessierte. Im ZDF wurden ebenfalls 1,07 Millionen 14- bis 49-Jährige registriert.

Der Marktanteil im Gesamten belief sich auf fantastische 27,4 Prozent, bei den Jüngeren wurden ebenfalls starke 11,3 Prozent gemessen. Weiter ging es beim Mainzer Sender mit dem «heute journal», das 5,29 Millionen über den ersten Tag im verschärften Lockdown informierte, wovon 0,79 Millionen aus der jungen Gruppe stammten. Der Marktanteil fiel auf weiterhin gute 17,6 Prozent. Bei den Jungen lag er noch bei tollen 9,2 Prozent.

Um 22:15 Uhr nahmen die Programmchefs dann einen echten Blockbuster ins Programm: Der Kriegsfilm «Dunkirk»  von Christopher Nolan aus dem Jahr 2017 lief gut 100 Minuten. Der dreifach mit dem Oscar ausgezeichnete Film feierte seine Free-TV-Premiere am 23. Februar 2020 bei ProSieben und unterhielt am Sonntagabend 1,92 Millionen Zuschauer. Damals wurden auf dem Gesamtmarkt 5,8 Prozent generiert, bei den Umworbenen waren es 8,6 Prozent. Das ZDF kann mit «Dunkirk» eine bessere Reichweite aufweisen, diesmal schalteten 2,43 Millionen ein, 0,40 Millionen Jüngere sahen zu. Die Einschaltquote betrug 12,3 respektive 7,1 Prozent. Keine Überraschung: Das ZDF lockt wesentlich ältere Zuschauer an, auch am späteren Abend noch.

Am Vorabend überzeugte bereits «SOKO Potsdam», das vergangene Woche in eine neue Staffel startete. Folge eins interessierte 4,32 Millionen Zuschauer. Die zweite Ausgabe wollten 4,33 Millionen sehen. Am Markt holte die öffentliche-rechtliche Fernsehstation 17,5 Prozent. Bei den Jüngeren waren es nur magere 4,3 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/124016
Finde ich...
super
schade
73 %
27 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKevin Hart schließt Deal mit Netflixnächster ArtikelProSieben floppt mit Sondersendung
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Alles Gute zum 75.Geburtstag Dolly Parton
Die Queen of Country Music Dolly Parton wird 75 - und kein bisschen leise. Am heutigen 19. Januar 2021 glimmen auf Dolly Partons Geburtstagstorte 7... » mehr

Werbung