US-Fernsehen

Änderung bei The CW Serien

von

The CW wird offiziell nicht mit «Green Arrow and the Canaries» weitermachen, dem geplanten Spinoff der langlaufenden Superhelden-Serie Arrow. Das andere herausragende TheCW-Spinoff, das Prequel zu «The 100» bleibt in der Schwebe.

"Sie sind in aktiven Diskussionen, um zu sehen, was wir tun können", sagte der CW-Präsident Mark Pedowitz im Mai 2020 über das Schicksal der beiden Projekte, die von Warner Bros. TV produziert werden. "Ich habe viele Gespräche mit Warner Bros. geführt, wir haben eine Strategie entwickelt - hoffentlich können wir es durchziehen."

Angeblich haben das Network und das Studio die Idee erkundet, dass «Green Arrow and the Canaries» und das «The 100»-Prequel gemeinsam auf The CW und WarnerMedia's HBO Max laufen. Da alle neueren Serien von CW nach dem Ende des Output-Deals mit Netflix auf HBO Max verfügbar sind, wurde dies als eine realistische Möglichkeit angesehen. Dies könnte immer noch für das Prequel von «The 100» passieren.

«Green Arrow and the Canaries»
Der Spin-Off spielt im Jahr 2040 in Star City und Mia Queen (Katherine McNamara) hatte alles, was sie sich jemals hätte wünschen können. Als jedoch Laurel (Katie Cassidy) und Dinah (Juliana Harkavy) plötzlich wieder in ihrem Leben auftauchen, nehmen die Dinge eine schockierende Wendung und ihre perfekte Welt wird auf den Kopf gestellt.

«The 100»-Spin-Off
Laut TVLine soll der Titel der geplanten neuen Serie «Anaconda» lauten. Diese spielt 97 Jahre vor den Ereignissen in «The 100». Es geht um die Überlebenden der atomaren Katastrophe, die auf der Erde geblieben sind und versucht haben, sich eine neue Gesellschaft aufzubauen. Das Spin-Off soll sich im Wesentlichen um die Anfänge der „Grounder“ drehen. Es bleibt aber abzuwarten, welche Schauspieler dort mitspielen könnten, da am 31. Dezember eine Reihe von Vorverträgen mit Darstellern für potenzielle Serienbestellungen ausgelaufen sind.

Kurz-URL: qmde.de/123996
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStarttermin für Neuauflage von «Punky Brewster» bekanntnächster ArtikelPascal Hens und Eurosport erweitern ihre Partnerschaft
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Alles Gute zum 75.Geburtstag Dolly Parton
Die Queen of Country Music Dolly Parton wird 75 - und kein bisschen leise. Am heutigen 19. Januar 2021 glimmen auf Dolly Partons Geburtstagstorte 7... » mehr

Werbung