Quotennews

Das «Ninja Warrior Germany – Promi-Special» bleibt hinter den Erwartungen zurück

von

Im Gegensatz dazu triumphieren die Filme «Meg» und «The Equalizer 2» bei ProSieben.

Auch den gestrigen Fernsehabend eröffnete RTL mit einem «RTL Aktuell Spezial». Im Vergleich zu den sehr gefragten Ausgaben in der vergangenen Woche, reichten 2,44 Millionen Fernsehende jedoch nur für einen akzeptablen Marktanteil von 6,6 Prozent. Auch in der Zielgruppe war die Konkurrenz im Ersten zu groß. Hier erzielten die 1,16 Millionen Jüngeren einen passablen Wert von 10,3 Prozent. Im Rahmen des RTL-Spendenmarathons wagten sich im Anschluss prominente Kandidaten bei «Ninja Warrior Germany – Promi-Special» in den herausfordernden Parkour. Dieser Aufgabe stellten sich Promis wie Sarah Lombardi, Luca Hänni, Fabian Hambüchen, Sven Hannawald, Martin Schmitt und noch viele mehr.

Zu dieser Sonderausgabe schalteten im vergangenen Jahr 2,85 Millionen Fernsehende ein und verbuchten einen sehr guten Marktanteil von 11,4 Prozent. Ein sehr starkes Ergebnis von 19,9 Prozent war bei den 1,45 Millionen Umworbenen möglich. In diesem Jahr ließen sich nur noch 2,16 Millionen Zuschauer für das Programm gewinnen und die Quote sank deutlich auf solide 7,8 Prozent. Die 1,10 Millionen Werberelevanten verloren sogar sieben Prozentpunkte, so dass sich der Sender mit guten 12,9 Prozent zufriedengeben musste.

Deutlich besser lief es da bei ProSieben mit dem Actionhorror «Meg» , wofür sich 2,40 Millionen Fernsehende begeistern ließen. Das Resultat war eine hohe Sehbeteiligung von 6,7 Prozent. Die 1,22 Millionen Umworbenen kamen auf gute 11,0 Prozent. Den Thriller «The Equalizer 2»  verfolgten ab 22.30 Uhr noch 1,64 Millionen Filmfans. Hier erhöhte sich die Sehbeteiligung auf herausragende 10,7 Prozent. Auch die 0,70 Millionen Jüngeren erreichten eine Verbesserung auf starke 14,8 Prozent Marktanteil.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/123507
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAmazon und Sky verbünden sichnächster Artikel«The Voice of Germany»: Quotenrückgang macht auch vor dem Halbfinale keinen Halt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung