Kino-News

«Coming 2 America»: Eddie Murphy kehrt als Prinz von Zamunda bei Prime Video zurück

von

Ab Anfang März darf man die Fortsetzung der Kultkomödie dann bei dem Amazon Streamingservice abrufen.

Amazon Studios hat nun die weltweiten Rechte an «Coming 2 America» von Paramount erworben, die Fortsetzung der berühmten Kultkomödie «Der Prinz aus Zamunda» und das Sequel feiert am 5. März 2021 Premiere in über 240 Ländern bei Amazon Prime Video.

Dabei kehrt Prinz Akeem (Eddie Murphy) als König von Zamunda mit seinem Vertrauten Semmi (Arsenio Hall) zurück, während sie gemeinsam Abenteuer rund um den Globus erleben, zwischen dem königlichen Land Zamunda und New York. Aus der Besetzung des 1988 veröffentlichten Originals bleiben König Jaffe Joffer (James Earl Jones), Königin Lisa (Shari Headley), Cleo McDowell (John Amos), Maurice (Louie Anderson) und die Barbershop-Crew. Ebenfalls treten auf: Wesley Snipes, Leslie Jones, Tracy Morgan, Jermaine Fowler, Bella Murphy, Rotimi, KiKi Layne, Nomzamo Mbatha und Teyana Taylor.

«Coming 2 America» wird von Eddie Murphy Productions und Misher Films produziert und durch Craig Brewer von Paramount Pictures in Zusammenarbeit mit New Republic Pictures umgesetzt. Das Drehbuch stammt von Kenya Barris («black-ish»), Barry W. Blaustein («Boomerang») und David Sheffield («Boomerang», «Der Prinz aus Zamunda»). Storyschöpfer sind Barry W. Blaustein, David Sheffield und Justin Kanew, basierend auf Figuren, die von Eddie Murphy geschaffen wurden. Als Produzenten fungieren Kevin Misher und Eddie Murphy, sowie als ausführende Produzenten Brian Oliver («Black Swan»), Bradley Fischer («Suspira»), Valerii An («1917»), Kenya Barris, Charisse Hewitt-Webster, Michele Imperato Stabile («Twilight») und Andy Berman («Psych»).

Kurz-URL: qmde.de/122994
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelA+E Networks Germany und Sky Deutschland verlängern Partnerschaftnächster Artikel«Der Bergdoktor» kehrt im Januar - wie üblich - zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jamie O'Hara ist tot
Grammy-Gewinner Jamie O'Hara starb im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Der Songschreiber Jamie O'Hara, dessen bekanntester ... » mehr

Werbung