TV-News

«Prince Charming» geht weiter!

von

Das TVNOW Original wird aufgrund des aktuell hohen Erfolgs der zweiten Staffel mit einer dritten Staffel fortgesetzt.

Damit setzt sich die Erfolgsgeschichte um die erste Gay-Dating-Show in Deutschland fort. In den Trophäenschrank kann sich das Format bisher den Grimme-Preis stellen und für den Deutschen Fernsehpreis wurde die Sendung nominiert. Die Zahl der Rezipienten stieg bei der aktuell laufenden Staffel im Vergleich zur ersten Staffel sogar an. Für Fans des Formats wird früh sichergestellt: Es geht auch 2021 weiter mit «Prince Charming».

Aktuell sucht TVNOW via eigener Website nach interessierten Single-Männern für die kommende Produktion. Wer sich vor seiner Bewerbung Staffel eins und die ersten fünf Folgen von Staffel zwei nochmal ansehen möchte wird von TVNOW im Rahmen der „Black Week“ (23. Bis 27.11.) kostenlos versorgt. Die genannten Folgen sind am „Black FriGay“ kostenfrei beim Streaminganbieter frei abrufbar.

Für TVNOW PREMIUM-Kunden steht bereits die siebte Folge der aktuellen Staffel bereit. Prince Alexander Schäfer verbringt ein aufregendes Gruppendate am Strand mit pikanten Vorkommnissen, zum Einzeldate, inklusive heißer Küsse, bittet dann Vincent. Für zusätzliche Spannung sorgt, dass dieses Mal mehr Männer als sonst die Villa verlassen müssen. Finale wird das Format um Prince Charming am 14. Dezember auf TVNOW und am 21. Dezember bei VOX feiern. Eine Woche später gibt es Nachschlag für die Fans beim „Großen Wiedersehen“.

Kurz-URL: qmde.de/122978
Finde ich...
super
schade
59 %
41 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel‚Ich wünsche es beiden!‘ nächster ArtikelQuotencheck: «Luke! Die Greatnightshow»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jamie O'Hara ist tot
Grammy-Gewinner Jamie O'Hara starb im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Der Songschreiber Jamie O'Hara, dessen bekanntester ... » mehr

Werbung