Kino-News

Angelina Jolie führt Regie für Tribut an Kriegsfotograf Don McCullin

von

Das Werk soll «Unreasonable Behaviour» heißen, basierend auf der gleichnamigen Autobiografie des Fotojournalisten und wird durch Tom Hardy und Working Title produziert.

Es wurde angekündigt, dass Angelina Jolie («First They Killed My Father») die Regie bei dem Werk «Unreasonable Behaviour» führen wird, einem Biopic-Film für den britischen Kriegsfotograf Don McCullin, der während seiner Zeit aus ärmlichen Verhältnissen in London in die gefährlichsten Kriegszonen reiste und dort die Schrecken dokumentierte. Die Produktion basiert dabei auf der gleichnamigen Autobiografie von McCullin.

„Ich fühle mich geehrt, dass ich die Chance habe, Don McCullins Leben zum Film zu bringen“, erklärt Jolie. „Ich fühlte mich von seiner einzigartigen Kombination aus Furchtlosigkeit und Menschlichkeit angezogen – sein absolutes Engagement, die Wahrheit des Krieges zu bezeugen, und sein Einfühlungsvermögen und sein Respekt für diejenigen, die unter den Folgen des Krieges leiden. Wir hoffen, einen Film zu machen, der so kompromisslos ist wie Dons Fotografie, über die außergewöhnlichen Menschen und Ereignisse, deren Zeuge er war, und über den Aufstieg und Fall einer einzigartigen Ära des Journalismus.“

«Unreasonable Behaviour» wird dabei von Tom Hardy und Dean Baker unter Hardy Son & Baker produziert, sowie Tim Bevan und Eric Fellner für Working Title Film. McCullin und Mark George werden als ausführende Produzenten geführt. Gregory Burke («71») wird das Drehbuch schreiben.



Kurz-URL: qmde.de/122926
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Solo für Weiss»-Krimi mit Anna Maria Mühe im ZDFnächster ArtikelViacomCBS arbeitet an Post-Corona Arbeitsstrategie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hal Ketchum im Alter von 67 gestorben
Hal Ketchum starb am Montag, den 23. November 2020. Zuletzt kämpfte er mit einer früh einsetzenden Demenz. Bekannt wurde Ketchum durch Songs wie "S... » mehr

Werbung