TV-News

«Guardian of the Spirit»: Maxx startet neue Serie

von

Ab Mitte Dezember 2020 werden 26 Folgen ausgestrahlt.

ProSieben Maxx nimmt ab Mitte Dezember eine neue Animie-Serie ins Programm auf. Es handelt sich um «Guardian of the Spirit», die Serie wird erstmals nach 13 Jahren im deutschen Fernsehen aufgeführt. Das Format ist ab Freitag, 11. Dezember, um 18.30 Uhr zu sehen. Insgesamt sind 26 Folgen angekündigt.

Die Serie dreht sich um den jungen Prinz Chagum, der in einen Fluss stürzt und von einer Schwerkämpferin namens Balsa gerettet wird. Kurz darauf erfährt sie, dass der Sturz kein Unfall war – der Kaiser trachtet seinem Sohn nach dem Leben, denn der junge Mann trägt das Ei eines Dämons in sich und soll damit Dürre über das Land bringen.

Kôdai Kakimoto, Kenji Kamiyama und Tomoki Kyôda führten Regie, Kenji Kamiyama, Kristi Reed und Nahoko Uehashi waren für das Drehbuch verantwortlich. Die Serie wurde zwischen April und September auf BS 2 ausgestrahlt, das inzwischen zu NHK gehört.

Mehr zum Thema... Guardian of the Spirit
Kurz-URL: qmde.de/122879
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 21. November 2020nächster Artikel«2 Minuten»: Wenn Frauen schwanger werden und ihre Folgen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Die Country-Nominierten für die 63. jährlichen Grammy Awards (2021)
Die nominierten Country-Künstler für die Grammy-Awards 2021. Am 31. Januar 2021 werden in Los Angeles, Kalifornien, die Grammys zum 63-mal verliehe... » mehr

Werbung