TV-News

Der Freitagabend von Kabel Eins wird wieder langweilig

von   |  2 Kommentare

Die Fernsehstation aus Unterföhring setzt nach «Blue Bloods» auf 08/15-Ware.

Derzeit werden die deutschen Fernsehzuschauer von Kabel Eins verwöhnt. Die Münchener Fernsehstation strahlt aktuell zwei Folgen von «Blue Bloods» am Freitagabend aus. Das Format ist mit Tom Selleck, Donnie Wahlberg und Bridget Moynahan hochwertig besetzt. Derzeit setzt der Sender auf die zehnte Staffel, die im Mai in den Vereinigten Staaten von Amerika bei CBS zu Ende ging.

Am Freitag, den 4. Dezember, setzen die Verantwortlichen bei Kabel Eins gleich auf drei neue Episoden. Der Fernsehsender strahlt zwischen 20.15 und 23.15 Uhr die Folgen „Der Bonzenbunker“, „Auf den zweiten Blick“ und „Familienzuwachs“ aus. Die dritte Episode ist zugleich das Finale der zehnten Runde, CBS hat allerdings eine elfte Staffel bestellt.

Eine Woche später herrscht am Kabel-Eins-Freitag gähnende Langeweile, weil die Programmplaner «Navy CIS» wiederholen. Zwischen 20.15 und 00.10 Uhr werden vier Episoden wiederholt, los geht’s mit der Episode „Neu im Team“. Ab Mitternacht bekommen die Zuschauer dann «Navy CIS: L.A.» serviert. Bereits am werktäglichen Nachmittag strahlt Kabel Eins «Navy CIS» aus.

Kurz-URL: qmde.de/122877
Finde ich...
super
schade
23 %
77 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMehr Original-Produktionen in Latein Amerika für Disney+ nächster ArtikelMedienfreunde: Lara Mandoki
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Torsten.Schaub
21.11.2020 15:47 Uhr 1
Ähm, abgesehen von Blue Bloods ist kabel eins doch immer Langweilig! Sage nur zum gefühlt hunderttausendsten Male jeden Feiertag irgendwelche Bud Spencer und Terence Hill-Filme oder nochmal alle Police Academy. Dazu die Endlosschleifen am Nachmittag. Kabel eins ist auch einer der Sender den keiner mehr braucht.
eis-fuchsi
21.11.2020 21:28 Uhr 2
@Torsten.Schnaub, kann dich beruhigen Blue Bloods hab ich noch nicht ein mal gesehen...und hab ich auch nicht vor

mag lieber die 'alten' Schinken, und sehe mir gerne tausendmal Bud Spencer an... und Montags freu ich mich schon auf Indiana Jones :grinning: :yum:

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hal Ketchum im Alter von 67 gestorben
Hal Ketchum starb am Montag, den 23. November 2020. Zuletzt kämpfte er mit einer früh einsetzenden Demenz. Bekannt wurde Ketchum durch Songs wie "S... » mehr

Werbung