Köpfe

Beatrice Springborn wechselt zu Comcast

von

Die Hulu-Mitarbeiterin übernimmt den Posten der Produktionsfirma UCP.

Universal Content Productions, auch bekannt unter dem Namen UCP, hat Hulu, die Leiterin der Originals, Beatrice Springborn, für die Organisation der Universal Studio Group gewonnen. Dieser Schritt erfolgt nur zwei Monate nach der Beförderung von Pearlena Igbokwe zur Vorsitzenden der Universal Studio Group inmitten einer größeren Umstrukturierung der NBCUniversal-Führungsspitze.

„Wenn man ein Gewinnerteam aufbauen will, muss man All-Star-Spieler verpflichten“, sagte Igbokwe. „Beatrice verfügt über umfassende Branchenerfahrungen und ist einer der angesehensten Führungskräfte der Stadt. Die unverwechselbaren Serien, für die sie sich im Laufe ihrer Karriere eingesetzt hat, sprechen ihren kreativen Instinkt an, und ich bin zuversichtlich, dass sie die richtige Person ist, um die Marke UCP auszubauen und gleichzeitig das Studio weiterhin als einen der branchenweit führenden Anbieter von Premium-Fernsehen zu positionieren.“

Springborn, die seit sechs Jahren bei Hulu ist, wird sämtliche Firmen von UCP betreuen. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, das Volumen an Produktionen der Firmengruppe deutlich zu erhöhen.

Kurz-URL: qmde.de/122790
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Dial M for Murder»: Terence Winter arbeitet am neuen Projektnächster ArtikelTracey Pakosta geht zu Netflix
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung