Quotennews

0,97 Millionen Zuschauer verfolgten «Amerika wählt»

von

Die Produktion vom NDR mit Andreas Cichowicz erreichte einen Marktanteil von 11,9 Prozent.

Die Bürger der US-Staaten wählen – allerdings sind die Programme gegenüber der Primetime eher ein Ladenhüter. Bereits in der Nacht zum Sonntag strahlte Das Erste «Die lange Nacht zur US-Wahl» aus, die in zwei Blöcke gespalten wurde. Zwischen Mitternacht und 03.00 Uhr schalteten rund 0,52 Millionen Zuschauer ein, die übrigen Stunden versammelten 0,23 Millionen Zuschauer.

Deutlich besser lief die ARD-Sendung «Amerika wählt – wer wird der nächste Präsident», die am Dienstag um 23.10 Uhr startete. Die Sendung, deren Quoten bis 03.00 Uhr ermittelt wurden, lagen bei 11,9 Prozent. Im Durchschnitt kam die mehrstündige Sendung mit Andreas Cichowicz auf 0,97 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren. Bei den jungen Menschen verzeichnete die NDR-Produktion 0,27 Millionen Zuschauer sowie einen guten Marktanteil von 10,9 Prozent.

Um 18.50 Uhr startete die neue Staffel von «WaPo Bodensee» im Ersten. 2,63 Millionen Zuschauer schalteten ein, der Marktanteil belief sich auf lasche 9,4 Prozent. Beim jungen Publikum wurden schlechte 4,8 Prozent Marktanteil ermittelt. In der Primetime setzte man nach einem «Brennpunkt» (5,82 Millionen) auf «Die Kanzlei» und «In aller Freundschaft», die Reichweiten lagen bei 5,69 und 5,22 Millionen. Der Marktanteil belief sich bei 16,6 und 16,4 Prozent, bei den jungen Menschen standen 7,2 und 6,8 Prozent auf der Uhr.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/122447
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL: Wahlsendung in der Primetime maunächster ArtikelTrotz US-Wahl: «The Masked Singer» dominiert die Primetime
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jamie O'Hara ist tot
Grammy-Gewinner Jamie O'Hara starb im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Der Songschreiber Jamie O'Hara, dessen bekanntester ... » mehr

Werbung