Vermischtes

Drehstart für Bremer «Tatort»

von

Die Dreharbeiten der neuen Serie mit «Tatort»-Flair in Bremen gehen am 3. November an den Start, zusammen mit Jasna Fritzi Bauer, Luise Wolfram und Dar Salim.

Die Dreharbeiten des neuen «Tatorts» in Bremen mit dem Arbeitstitel «Tatort: Neugeboren» beginnen heute, den dritten November, zusammen mit den Bremer Ermittlern Liv Moormann (Jasna Fritzi Bauer), Linda Selb (Luise Wolfram) und Mads Andersen (Dar Salim). Sendestart soll das Frühjahr 2021 sein.

Dabei geht es von Anfang an heiß her, denn ein Baby wird entführt und löst einen Großalarm bei der Polizei aus oder ein Toter wird in einem verlassenen Industriebau tot aufgefunden als scheinbaren Selbstmord. Dabei hat es Liv Moormann in ihrem ersten Tag nicht leicht und der Däne Mads Andersen kann sich auch gerne etwas Anderes unter einfach vorstellen, auch wenn sie die BKA-Ermittlerin Linda Selb zur Seite gestellt bekommen. Der dicke Morast der Straftaten, gebaut aus Lügen, Drogen und Gewalt, muss durchwatet werden.

Regie der Serie führt hierbei Barbara Kulcsar, das Drehbuch hat Christian Jeltsch geschrieben. «Tatort: Neugeboren» wird von der Bremedia Produktion im Auftrag der ARD Degeto und Radio Bremen für die ARD produziert.


Mehr zum Thema... Tatort Tatort: Neugeboren Tatorts
Kurz-URL: qmde.de/122428
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Doku-Serie «Schwarzmärkte» zeigt die Abgründe des illegalen Handels in der Weltnächster Artikelran.de erweitert seinen Fußball-, Football- und Video-Content
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung