Quotennews

«heute-show» bügelt schwache Thriller-Quoten aus

von

Das ZDF begann den Abend mit der neuen Thriller-Serie «Schatten der Mörder - Shadowplay» und kam damit auf weniger gute Ergebnisse. Vergessen machte diese dann die «heute-show».

Am Freitagabend zeigte das ZDF die internationale Co-Produktion «Schatten der Mörder – Shadowplay». Die nächste Folge gibt es direkt am heutigen Samstag um 20:15 Uhr zu sehen. Die Folgen 3 und 4 laufen am Sonntag und Montag, dann allerdings erst zu späterer Stunde um 22.15 Uhr. Nach der Ausstrahlung wird die gesamte Serie sowohl in der Originalversion als auch der deutschen Synchronfassung in der ZDFmediathek zur Verfügung stehen. Die erste Ausgabe sahen ab 20:15 Uhr insgesamt 3,68 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was einem Marktanteil von 11,8 Prozent entsprach. Damit lag die Thriller-Serie unter dem ZDF-Senderschnitt.

Beim jungen Publikum zwischen 14 und 49 Jahren waren 0,41 Millionen dabei. Der Marktanteil hier betrug ebenfalls unterdurchschnittliche 4,8 Prozent. Wesentlich besser lief es für den Sender aus Mainz am späteren Abend. Die «heute-show» mit Oliver Welke lockte ab 22:30 Uhr 4,72 Millionen Satire-Fans an, die drittgrößte Reichweite am Freitag überhaupt. Zuletzt waren Anfang Mai mehr Zuschauer registriert worden. Damals sahen 5,10 Millionen zu. In der Zielgruppe waren diesmal 1,32 Millionen auf dem Sofa, woraus starke 19,2 Prozent resultierten.

Das «heute journal» band bereits zuvor 3,62 Millionen Interessierte, quasi die gleiche Reichweite wie die Thriller-Serie zu Beginn der Primetime. Dementsprechend stieg der Marktanteil auf 13,5 Prozent. In der jungen Gruppe stieg die Sehbeteiligung auf 0,68 Millionen und die relative Sehbeteiligung auf starke 9,0 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/122388
Finde ich...
super
schade
75 %
25 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky Original: «Two Weeks To Live» demnächst verfügbarnächster Artikel«American Gods» geht in die dritte Runde
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung