Quotennews

Zweite Folge: «Die Klinik» läuft etwas besser

von

Schon die Premiere der dritten Runde war eher ein Rohrkrepierer.

Am vergangenen Donnerstag setzte der Münchner Fernsehsender Kabel Eins seine Doku-Soap «Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen» nach fast einem Jahr Sendepause fort. Der Staffelauftakt sorgte für ein Interesse von 0,78 Millionen Zuschauern ab drei Jahren, der Marktanteil lag bei 2,6 Prozent. Mit 0,33 Millionen Zuschauern enttäuschte das Format und lief so schlecht wie seit dem 24. Juli 2018 nicht mehr. Mit 3,9 Prozent holte die Premiere der neuen Episoden den absoluten Tiefstwert.

Die zweite Ausgabe des Formates, in dem Dr. Jochen Gille als Spezialist für schwere Brandverletzungen im Mittelpunkt stand, erreichte 0,79 Millionen Fernsehzuschauer. Mit einem Marktanteil von 2,6 Prozent lag man hinter den Erwartungen. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauern sicherte sich die Kabel-Eins-Produktion 0,37 Millionen Zuseher, der Marktanteil lag bei mäßigen 4,3 Prozent.

Im Anschluss verfolgten 0,36 Millionen Zuschauer das «K1 Magazin» mit Kathy Weber. Dieses Mal hieß das Thema „Trend ‚Intim-OP‘“ und sollte zum Vorprogramm passen. 1,8 Prozent Marktanteil fuhr man ein. 0,15 Millionen Umworbene waren dabei. Bei den jungen Zuschauern sicherte sich das Format 2,5 Prozent Marktanteil.

Zwischen 18.55 und 20.15 Uhr verfolgten 0,87 Millionen Zuschauer eine neue Ausgabe von «Achtung Kontrolle! Wir kümmern uns drum» - und schlug damit die Primetime. Die Reportage aus Hamburg über die LKW-Fahrlehrerin Julia erlangte 3,1 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe sorgte eine Schwerlastkontrollgruppe in Nordhausen für 0,34 Millionen Zuschauer und 4,9 Prozent Marktanteil.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/122359
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNBCUniversal-Chef: „Peacock ist das Gegenstück von Quibi“nächster Artikel«Hartes Deutschland» bleibt auf der Erfolgsspur
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung