Quotennews

RTLZWEI punktet mit «Gods of Egypt» und «The Scorpion King»

von

Auch ProSieben entschied sich für einen Filmabend und kam auf ein gutes Ergebnis, musste sich jedoch gegenüber RTLZWEI geschlagen geben.

Beim gestrigen Filmabend entschied sich ProSieben für die Ausstrahlung des Science-Fiction-Films «Terminator: Genisys». Die Produktion aus dem Jahr 2015 überzeugte 1,20 Millionen Actionfans zum Einschalten. Dies reichte für einen Marktanteil von 4,2 Prozent, der sich genau im Senderschnitt befand. In der Zielgruppe sahen nur 0,57 Millionen Neugierige zu und verbuchten somit eine annehmbare Sehbeteiligung von 7,5 Prozent.

Weiter ging es ab 22.55 Uhr mit dem Kriegsdrama «Black Hawk Down» aus dem Jahr 2001. Die Reichweite sank nun auf 0,58 Millionen Fernsehende, während sich der Marktanteil auf gute 4,9 Prozent steigerte. Bei den 0,28 Millionen Werberelevanten kam noch eine passable Quote von 8,0 Prozent zustande.

Der Filmabend bei RTLZWEI fiel deutlich erfolgreicher aus. Den Fantasyfilm «Gods of Egypt» wollten sogar 1,40 Millionen Zuschauer sehen. Der Sender verbuchte einen herausragenden Marktanteil von 5,0 Prozent. Zudem waren 0,63 Millionen Jüngere interessiert und sicherten sich eine Quote von sehr hohen 8,2 Prozent. Auch «The Scorpion King» im Anschluss überzeugte noch und hielt 0,93 Millionen Filmfans auf dem Sender. Die Quote erhöhte sich auf überragende 6,2 Prozent. 0,34 Millionen 14- bis 49-Jährigen erzielten weiterhin starke 7,6 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/122217
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Chefin» ist nicht zu bremsen nächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 23. Oktober 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hal Ketchum im Alter von 67 gestorben
Hal Ketchum starb am Montag, den 23. November 2020. Zuletzt kämpfte er mit einer früh einsetzenden Demenz. Bekannt wurde Ketchum durch Songs wie "S... » mehr

Werbung