TV-News

Neue Folgen für «Dahoam is Dahoam»

von

Das Komitee des BR-Rundfunkrats hat in seiner Sitzung am 22. Oktober 2020 für weitere Produktionen der Serie zugestimmt.

Mit dieser Zustimmung des zuständigen Gremiums können 420 neue Episoden des Serienklassikers «Dahoam is Dahoam» gedreht werden, welcher in diesem Monat schon sein 13. Geburtstag feierte. Seit dem Start im Oktober 2007 hat sich «Dahoam is Dahoam» zur erfolgreichsten täglichen Vorabendserie in Bayern und zu einer der bekanntesten Marken des BR Fernsehens entwickelt. Für die Menschen im Freistaat zählt die BR-Kultserie zu den drei unverzichtbarsten Sendungen im BR Fernsehen, über 90 Prozent der Einwohner hatte bereits Kontakt mit mindestens einer Folge. Im dritten Quartal 2020 verfolgten durchschnittlich 475.000 Fans in Bayern die Geschichten aus dem fiktiven Fernsehdorf Lansing, bei einem Marktanteil von 14,8 Prozent. Bundesweit schalten pro Folge bis zu eine Million Zuschauer ein. Das BR Fernsehen ist das einzige Dritte Programm, das seinen Zuschauern eine eigene tägliche Vorabendserie bietet.

Nicht nur im öffentlichen-rechtlichen Fernsehen ist die Sendung ein Erfolg, sondern auch in der BR-Mediathek wurde die Serie allein dieses Jahr von Januar bis September mehr als 21 Millionen Mal abgerufen. Aber auch in den sozialen Netzwerken findet die Sendung guten Anklang. Der Facebook-Kanal mit 430.000 Abonnenten und der Instagram Account mit aktuell 42.000 Abonnenten zeigen, dass «Dahoam is Dahoam» auch generationenübergreifend die Menschen in Bayern erreicht.

"«Dahoam is Dahoam» ist für viele Menschen in Bayern unverzichtbar: Für die einen gehört die Live-Ausstrahlung im BR Fernsehen zum Ritual, andere schauen «DiD» schon vorab oder wann sie wollen in der BR Mediathek oder werden in Social Media mit dem Neuesten aus Lansing versorgt. Was alle Fans verbindet, ist die Freude an den lebensnahen Geschichten, die in «Dahoam is Dahoam» erzählt werden. Ich freue mich mit den vielen «DiD»-Fans in Bayern und ganz Deutschland schon jetzt auf die neuen Folgen.", sagt Dr. Reinhard Scolik, Programmdirektor Kultur des Bayerischen Rundfunks.

Mehr zum Thema... Dahoam is Dahoam DiD
Kurz-URL: qmde.de/122182
Finde ich...
super
schade
88 %
12 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 22. Oktober 2020nächster ArtikelDr. Katja Wildermuth: Neue Intendantin des Bayrischen Rundfunks gewählt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung