TV-News

Dschungelcamp könnte in Deutschland stattfinden

von   |  16 Kommentare

Die ‚Bild‘-Spatzen pfiffen es vom Dach: «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» wird doch nicht in North Wales gedreht.

Noch im September dieses Jahres hieß es, dass aufgrund der jetzigen Corona-Pandemie «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus» von RTL nächstes Jahr im Januar nicht wieder in Australien, sondern zum ersten Mal in Wales stattfinden soll. „Australien scheidet derzeit für die Produktion aus, so wie für uns alle Urlaubsreisen in entfernte Länder schwierig oder gar nicht möglich sind“, so RTL-Geschäftsführer Jörg Graf (Bild). "Liebe Kakerlakenfreunde, der Dschungel ist nicht abgesagt, es wird auch 2021 eine Dschungelshow stattfinden. Die aktuelle Coronalage zwingt uns tagtäglich am Konzept zu arbeiten, um das für alle Beteiligten sicher hinzubekommen", so Graf.

Nachdem schon «Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare» erfolgreich die Location wechselte, könnte dies nun auch für das Dschungelcamp kommen. Statt in Portugal ließ RTL in Nordrhein-Westfalen produzieren. Ob «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» bei eisigen Temperaturen im Januar gedreht wird, steht allerdings noch nicht fest.

Der ursprüngliche Corona-Plan war, zusammen mit dem britischen Sender ITV, das Format «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus», auf einem Schloss in North Wales zu drehen, sodass RTL, im Anschluss an die Produktion der britischen Version, das Set einfach übernehmen können. Die Produktion war dem RTL-Geschäftsführer sehr wichtig, da er «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» als wiederkehrendes Highlight des Jahresanfanges sah.

Grundlegend für diese Entscheidung sind die momentan sehr stark anwachsenden Zahlen an Corona-Fällen, an einem Tag etwa 26.000 Neuinfektionen im Vereinigten Königreich. Hinzukommt, dass ab Freitag, dem 23. Oktober ein breiter Lockdown im ganzen Land stattfinden wird. Scheinbar schien dies zu heikel zu sein und daher brach man die geplante Produktion in Wales ab. Die Briten scheinen an ihrem Dreh festhalten zu wollen.

Kurz-URL: qmde.de/122170
Finde ich...
super
schade
20 %
80 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLaunch des Familienkanals «Fix&Foxi» über GibFibrenächster ArtikelHBO Max knackt Jahresziel und Warner Bros. spürt weitere Corona-Einflüsse
Es gibt 16 Kommentare zum Artikel
TwistedAngel
22.10.2020 14:31 Uhr 1
Oh Gott, dann lasst es ganz sein ... ist doch albern.
Sentinel2003
22.10.2020 15:48 Uhr 2
Jepp, sehe ich genauso....wird aber leider nicht passieren....
EPFAN
22.10.2020 16:37 Uhr 3
Wie wärs denn auf einer deutschen Insel ':) ..

Von den Plänen bin ich erstmal auch nicht sonderlich begeistert, weil das Format anders als beim Sommerhaus von einer markanten Location abhängt.
Vittel
22.10.2020 17:24 Uhr 4
Dschungelcamp ohne



Dschungel (auch wenn es nur ein Wäldchen auf Farmgelände ist)

Dr. Bob

Zeitverschiebung und Jahreszeitverschiebung

Baumhaus und Seilbrücken

Dirk Bach (RIP)

Camp im Freien mit offenem Feuer



ist für mich kein Dschungelcamp und da Stars schon immer eher Mangelware bei IBES waren, zieht diese Karte auch nicht wirklich.

Ich bin mir nicht sicher, ob RTL sich einen Gefallen tut, das jetzt ohne wenn und aber durchzuziehen. Das könnte gewaltig in die Hose gehen und das Format schwer beschädigen.
EPFAN
22.10.2020 19:19 Uhr 5
Genau. Das meiste wird sich in einem heruntergekommenen Haus abspielen und nicht im Freien. Promi Big Brother in RTL Manier? nur ohne ähh..Big Brother.
Torsten.Schaub
22.10.2020 19:32 Uhr 6
Also Promi Big Brother meets Sommerhaus der Stars meets Ex on the Beach meets Like me meets...



Och nö!
medical_fan
22.10.2020 23:59 Uhr 7
Was an dieser Show so "toll" sein soll.

Jedenfalls hoffe ich für RTL dass es baden geht und der Mist mal verschwindet.

Wenn das Dschungelcamp aufgrund von Corona ewig nicht in Australien gedreht wird hoffe ich auf eine Fortsetzung, und das wäre es dann wert dass Corona ewig dauert :')



Jedenfalls schießt sich RTL gehörig ins Bein damit. Im schottischen Winter auf einer Burgruine hätte einen Charme gehabt (obwohl ich so ne Zeitverschwendung nicht schaue) aber jetzt nur eine 0815 DE Produktion?

Lahm....
Torsten.Schaub
23.10.2020 08:05 Uhr 8
Ich finde es irgendwie schon lustig, wie viele hier (ich nehme mich da nicht raus) doch über die Sendung herziehen. Doch Geschaut, wird sie dann doch! Es ist bestimmt nicht nur diesem Jahr und dem Virus geschuldet, dass uns gerade in diesen Jahr soviele unsinnige und unnötige Promi- (ich muss es so sagen) -Scheisse gezeigt wird. Wobei es für mich keine Promis sind. Diese ganze C bis Z-Möchtegern VIPs die in dieversen Privatsender-Shows sich zum Affen machen nur um etwas Geld in der Tasche zu haben. Ich habe einige schon oben aufgezählt und Sat.1 und RTL II, sowie etwas auch Pro7 nehmen sich dabei nicht heraus um den Zuschauer einen zusammen gewürfelten Haufen von uninteressanten Nichtkönnern zu zeigen die sich gegenseitig ankeifen und wo jeder sich für den Besten hält. Das ist TV-Unterhaltung 2020! Nicht nur die Menschheit hat ein Virus, auch das Free-TV. Mittlerweile ist Free-TV keine Unterhaltung mehr, es ist reinster Mist und wenn ich mich auch immer mal wiederhole, ich bin froh, das wir Alternativen wie Netflix und Co. haben, den das andere Programm ist nicht mehr ertragbar. Und leider doch, haben diese Sendungen immer noch großen Zuspruch, wird geschaut und deshalb wird es nicht ändern das uns Sat.1 und RTL das vorsetzt und uns weiterhin mit Trash, Harz 4-TV, Castingscheisse, Bacheloer-Kacke und Kuppelmist zu schüttet.
Kaffeesachse
23.10.2020 08:15 Uhr 9
Herr Medical zieht über RTL generell her - ohne jegliches Argument. Sein Nonplusultra heißt ProSiebenSat.1. :')
CaptainCharisma
23.10.2020 08:37 Uhr 10


Ich finde es dennoch ein interessantes Verhalten. Wir alle können uns über Dinge echauffieren, die unsere Leben überhaupt nicht beeinflussen. Ich habe in meinem Leben noch kein Dschungelcamp, und dennoch werde ich für einen kurzen Moment so getriggert, wenn ich an das Konzept, oder nur die Visage von diesem Hartwich denke.



Man ärgert sich, dass es sowas gibt, obwohl es einem nicht egaler sein könnte.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung