Quotennews

Da geht noch was: VOX‘ «schönste Braut» bleibt an Tag zwei stabil

von

Dennoch verharrte die 16-Uhr-Sendung leicht unter Senderschnitt. Bezogen auf die Daytime war einmal mehr die morgendliche Crime-Strecke das Nonplus-Ultra.

Seit dieser Woche setzt VOX auf dem Sendeplatz um 16 Uhr wieder auf seine Produktion «Die schönste Braut». Sowohl am Montag als auch am Dienstag wurden dabei 6,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe ermittelt und damit ein minimal unter der Norm liegender Wert. Die Gesamt-Reichweite lag am Montag zum Staffelstart bei 0,44 Millionen, am Dienstag nun bei 0,37 Millionen.

Direkt davor hatte eine weitere Ausgabe der VOX-«Shopping Queen» dem Kölner Sender 7,4 Prozent Marktanteil bei den jungen Leuten eingebracht; ein sehr passables Ergebnis. Richtig stark läuft derweil weiterhin die Morgenschiene, die mittlerweile komplett aus Wiederholungen alter Bruckheimer-Krimis besteht.

Die höchste Quote sicherte sich am Dienstag «CSI: NY», das ab 4.55 Uhr auf 13,3 Prozent Marktanteil kam. Aber auch später waren die Spurensicherer noch erfolgreich. Ab kurz nach sieben Uhr etwa holte «CSI: Vegas» noch gute 10,8 Prozent Marktanteil bei den jungen Leuten, «CSI: Miami» kam ab kurz vor zehn Uhr auf 10,2 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/121676
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRechtsbeistand gefragt: «Die Kanzlei» schießt sich auf zweithöchste Reichweitenächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 29. September 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung