Quotennews

«Das Leben ist kein Kindergarten»: ARD-Komödie auf Augenhöhe mit ProSieben

von

Das Erste darf sich über erfreuliche Quoten seines Freitagsfilms freuen.

Das Erste hat am Freitag eine neue Familienkomödie mit dem Titel «Das Leben ist kein Kindergarten» gezeigt. Der unter anderem mit Oliver Wnuk («Stromberg») besetzte Film hat gute Quoten eingefahren: 4,27 Millionen Zuschauer sahen insgesamt um 20.15 Uhr zu, das entsprach 14,8 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum. Nur «Der Kriminalist» hatte im ZDF noch bessere Werte bei allen Fernsehenden vorzuweisen, nämlich 4,46 Millionen sowie 15,4 Prozent.

Beim jungen Publikum ist «Das Leben ist kein Kindergarten» ein kleiner Achtungserfolg gelungen: 0,67 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer reichten für 9,0 Prozent Marktanteil, womit Das Erste aus Marktanteils-Sicht auf einer Stufe mit ProSieben stand. «Batman v Superman: Dawn of Justice» hat beim Münchner Privatsender ebenfalls 9,0 Prozent in der Zielgruppe erzielt, jedoch bei nur 0,63 Millionen jungen Zusehern. «Batman Begins» besserte sich danach auf 11,3 Prozent.

Am Ende des Tages standen für Das Erste 10,9 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum zu Buche, das ZDF lag mit durchschnittlich 14,4 Prozent klar in Führung.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/121617
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Promiboxen» bessert sich auf zweistellige Quotenächster ArtikelKalkofe punktet bei Tele 5, «Domian Live» bei den jungen Zuschauern gefragt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung