TV-News

ZDFneo: Amok im Einkaufszentrum in Serienform

von   |  1 Kommentar

Die sechsteilige Serie entsteht bald in Österreich. Eine Figur soll in jeder Folge im Mittelpunkt stehen.

Der digitale Fernsehsender ZDFneo lässt in Wien und Umgebung eine neue Drama-Serie, die aus sechs Teilen besteht, herstellen. Haupthandlung: Ein Amoklauf in einem Einkaufszentrum. In jeder Folge stehen das Schicksal und die Kränkungen einer Figur im Fokus, die mehr und mehr in einen Ausnahmezustand gerät und so zum Täter werden könnte. Murathan Muslu, Julia Koschitz, Johanna Wokalek, Antje Traue, Lea Zoë Voss, Jonas Holdenrieder, Ulrike Willenbacher und andere stehen in «Die Macht der Kränkung» vor der Kamera.

Drehbuchautorin Agnes Pluch hat die Figuren „sensibel miteinander verwoben“ und dringt tief in deren Psyche ein. Das Dramatische liegt hier im Alltäglichen. Jede der Hauptfiguren erfährt Kränkungen und werde auch selbst zum Kränkenden. Mona Film und Tivoli Film stellen die Serie her.

Zum Inhalt: Georg (gespielt von Murathan Muslu) ist Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma. Für seine durch einen Unfall erblindete Frau Eva (Antje Traue) hat er sich mit Mixed Martial Arts und Anabolika im wahrsten Sinne stark gemacht. Aber sein Körper reagiert darauf und zeigt ihm gefährlich deutlich die Grenzen auf. Er möchte zum Teamleiter aufsteigen, um Eva ein besseres Leben bieten zu können. Aber zu viele Situationen eskalieren. Mira (Julia Koschitz) ist nicht die einzige, die sich bei Georgs Vorgesetzten über ihn beschwert. Dabei steht für Mira an diesem Tag viel auf dem Spiel. Ihr Job ist alles für sie. Für ihren Arbeitgeber hat sie ein neues Produkt entwickelt, aber ihr Chef, mit dem sie eine Affäre hat, droht sie dabei zu hintergehen. Einen Sendetermin für die Serie gibt es noch nicht.

Kurz-URL: qmde.de/121441
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRed Seven Entertainment macht Flirtshow wie «Love is Blind»nächster Artikel«Galileo» ordnet Fleisch-Verzicht an
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
17.09.2020 16:09 Uhr 1
Anthe Traue war ja schon einmal in einer zdf_neo Mini Serie als Gerichtsmedizinerin mit Michael Gwisdeck als ihren Serien Vater zu Sehen!! Das war echt nicht schlecht!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung