TV-News

Ingo Lenßen wird 17-Uhr-Ermittler

von

Die Sat.1-Sendung mit dem Anwalt wird «Die Gemeinschaftspraxis» beerben.

Sat.1 baut sein Portfolio an Ermittler-Shows weiter aus. Erst in dieser Woche kehrte der einst in «Richterin Barbara Salesch» bekanntgewordene Bernd Römer mit «Zugriff Berlin» abends um halb sieben Uhr ins Sat.1-Programm zurück, zuvor laufen schon neue «K11»-Fälle. Im Oktober wird etwas gedreht – ab Mitte dieses Monats setzt der Sender wie berichtet zwischen 18 und 19.55 Uhr auf zwei Quizformate, Ermittlersendungen fehlen aber auch dann nicht.

Am 5. Oktober, einem Montag, übernimmt Ingo Lenßen mit einer neuen Sendung den Slot von «Die Gemeinschaftspraxis». «Lenßen übernimmt» ist somit immer um 17 Uhr zu sehen. Die UFA steht als Produktionsfirma hinter der Sendung.

„Die Welt ist ungerecht. Und besonders oft zu Menschen, die sich nicht wehren können. Ihnen möchte ich helfen, sich selbst zu helfen“, sagt Lenßen zur Prämisse seiner neuen Sendung. An seiner Seite für das Recht der Mandanten kämpfen Sarah Grüner und John Davis.

Kurz-URL: qmde.de/121408
Finde ich...
super
schade
82 %
18 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAus naheliegenden Gründen kümmerlich: Die FFA-Halbjahreszahlennächster ArtikelProSieben Maxx bringt «Vikings» zu Ende
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung