US-Fernsehen

ABC setzt auf Reality im Herbst

von

Aufgrund der Corona-Pandemie wirft das Unternehmen den Programmplan um.

Der amerikanische Fernsehsender ABC reagiert auf die weiteren Produktionsverzögerungen und verschiebt einige Sendestarts. Aufgrund der Corona-Pandemie kann man nämlich noch nicht zum gewünschten Sendeplan zurückkommen. „Wir haben Glück, dass wir eine so starke non-fiktionale Liste an Produktionen haben, um unsere erste Programmwelle diesen Herbst zu starten“, sagte die Chefin Karey Burke.

„Die Präsentation des neuen «Supermarket Sweep» mit Leslie Jones neben frischen, originellen Episoden von wiederkehrenden Sendungen, die die Zuschauer kennen und lieben gelernt haben, ist belebend. Und da unsere Serien mit Drehbüchern in Produktion gehen, freuen wir uns darauf, sehr bald weitere Premierentermine bekannt zu geben.“

Das Herbstprogramm von ABC ist deshalb gefüllt mit zahlreichen non-fiktionalen Formaten wie «The Bachelorette», «America’s Funniest Home Videos», «Shark Tank» und «Dancing with the Stars». Neu ins reguläre Programm kommen «Celebrity Family Feud», «Press Your Luck» und «Match Game», die Ende September Premiere haben.

Kurz-URL: qmde.de/120988
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHBO Max will mehr «Selina + Chef»nächster ArtikelNetflix schickt «Biohackers» in zweite Staffel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung