US-Fernsehen

Sam Neill dreht nun für «Invasion»

von

Das Format von Apple TV+ nimmt weiter Formen an.

Simon Kinberg und David Weils neue Apple TV+-Serie hat ihre Hauptbesetzung gefunden. Für das iPhone-Unternehmen schnappten sich die Macher Sam Neill («Peaky Blinders») und Shamir Anderson («Wynnona Earp»). Darüber hinaus sind Goldshifteh Farahani («Body of Lies»), Firas Nassar («Fauda») und Shioli Kutsuna («Deadpool 2») gecastet worden.

Die neue Serie «Invasion» folgt einer Invasion von Außerirdischen aus verschiedenen Perspektiven, und das rund um die Welt verteilt. Die Serie, die auf mehreren Kontinenten spielt, wurde nach einer Pause aufgrund des Corona-Virus vergangene Woche in Manchester wieder in Produktion geschickt.

Das Science-Fiction-Drama von Kinberg und Weil wird von Platform One Media produziert. Jakob Verbruggen ist als Regisseur und ausführender Produzent dabei, Audrey Chon wird gemeinsam mit Amy Kaufman und Elisa Ellis als Produzentin fungieren. Hauptdarsteller Neill spielt Sheriff John Bell Tyson, ein Gesetzeshüter auf dem Land, der kurz vor der Pensionierung steht. Anderson wiederum wird als Soldat beschrieben, der in Afghanistan stationiert ist.

Kurz-URL: qmde.de/120979
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sphere» geht in Produktionnächster ArtikelNeues «Cobra 11»-Team bleibt in der Erfolgsspur
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung