Quotennews

«Gefragt – gejagt» läuft erfreulich

von

Das Alexander-Bommes-Quiz «Gefragt – gejagt» lief im Ersten einmal mehr erfolgreich, das ZDF hatte mit «Notruf Hafenkante» dagegen so seine Problemchen.

Der Quizvorabend im Ersten punktet weiterhin sehr verlässlich. Diesen Donnerstag kam «Gefragt – gejagt» etwa ab 18 Uhr mit 2,33 Millionen Ratefüchsen auf sehr tolle 16,5 Prozent Marktanteil. Das ist die höchste Sehbeteiligung der Alexander-Bommes-Sendung seit mehreren Wochen. 0,27 Millionen 14- bis 49-Jährige unterdessen führten in der jungen Altersgruppe zu tollen 8,7 Prozent.

Ab 18.50 Uhr sank «In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte» auf 1,48 Millionen Serienfans. Das entsprach nur mauen 8,2 Prozent insgesamt. 0,21 Millionen Jüngere führten derweil zu 4,9 Prozent – ein ebenfalls maues Ergebnis.

Das ZDF wiederum brachte es mit «Notruf Hafenkante» ab 19.25 Uhr auf 2,17 Millionen Interessenten. Das brachte den Mainzer Sender zu mauen 10,2 Prozent Marktanteil insgesamt. 0,18 Millionen 14- bis 49-Jährige sorgten derweil für magere 3,5 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/120816
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZum Start der zweiten Staffel: Zweitbeste Quote für «Ab ins Kloster»nächster ArtikelErst die «Promi Big Brother»-Late-Night rettet den sixx-Abend
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung