TV-News

Platz für eine neue Rubrik: Das Erste verlängert die «Tagesthemen»

von

Mehr Sendezeit von Montag bis Donnerstag: Ab September werden die «Tagesthemen» ausführlicher.

Wir machen Menschen und Regionen sichtbar, die sonst nicht im Scheinwerferlicht stehen. «Tagesthemen mittendrin» wird in Reportagen unser Land und die Bürgerinnen und Bürger porträtieren. Wir holen die «Tagesthemen» ins Dorf und bilden damit die Gesellschaft breiter ab, ergänzend zum Weltgeschehen und dem Politikbetrieb in Berlin.
Helge Fuhst, Zweiter Chefredakteur ARD-aktuell:
Ein im April begonnener Prozess setzt sich im September konsequent fort: Das Erste verlängert erneut den Raum, den die «Tagesthemen» in seinem Programm einnehmen. Die Sendezeit der freitäglichen «Tagesthemen»-Ausgabe wurde bereits am 3. April 2020 von 15 auf 30 Minuten verlängert. Ab dem 1. September 2020 werden wiederum die Ausgaben von montags bis donnerstags ausgedehnt, und zwar um jeweils fünf Minuten, und somit auf eine Länge von jeweils 35 Minuten.

Diese zusätzliche Sendezeit soll vor allem für einen intensiveren Blick auf die Region genutzt werden. Das erfolgt mit der neuen Rubrik mittendrin. Darin sollen Menschen und die in ihren Regionen vorherrschenden Themen noch stärker in den Blickpunkt der «Tagesthemen» rücken. Die ARD-Landesrundfunkanstalten liefern dazu Reportagen aus den 16 Bundesländern und bereiten sie crossmedial auf.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, sagt dazu: "Die ARD steht für Informationskompetenz und ist in den Regionen verwurzelt. mittendrin verstärkt in den «Tagesthemen» das Informationsangebot aus den Bundesländern mit aktuellen Themen, die auch bundesweit relevant und interessant sind. Ergänzt wird das lineare Angebot im Ersten durch Beiträge auf tagesschau.de, Instagram-Stories, Webvideos und eine mittendrin-Rubrik im Youtube-Channel der «Tagesthemen». Damit sind wir noch näher dran am Alltag unserer Zuschauerinnen und Zuschauer."

Mehr zum Thema... TV-Sender Das Erste Tagesthemen
Kurz-URL: qmde.de/120795
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Martin Rütters Helden auf vier Pfoten»nächster ArtikelStaffel fünf: «Riverdale» geht neue Wege
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Ann Doka und Meg Pfeiffer veröffentlichen Duett
Ann Doka und Meg Pfeiffer haben sich für das Duett "Fancy Boots" zusammengetan. Zwei Powerfrauen und ein gemeinsamer Songwriting-Nachmittag reichen... » mehr

Werbung