Quotennews

ProSieben Maxx: «The Flash» und «Legends of Tomorrow» bleiben glücklos

von   |  2 Kommentare

Am späteren Abend holte ProSieben Maxx mit dem Mysteryserienklassiker «Akte X» zufriedenstellende bis starke Zahlen.

Mit der Ausstrahlung seiner DC-Serien kommt ProSieben Maxx weiterhin auf keinen grünen Zweig. Diesen Montagabend etwa erreichte der Spartensender zur besten Sendezeit mit «The Flash» nur 0,13 Millionen Serienfans, die den blitzschnellen Superhelden sehen wollten. Das reichte für maue 0,5 Prozent Marktanteil bei allen, während rund 70.000 Umworbene «The Flash» zu mageren 1,0 Prozent in der Zielgruppe führten.

Die mit «The Flash» verbundene Serie «Legends of Tomorrow» sank ab 21.05 Uhr auf nur noch 0,11 Millionen Interessenten insgesamt und rund 50.000 14- bis 49-Jährige. Das mündete in 0,4 Prozent Marktanteil bei allen und 0,7 Prozent bei den Jüngeren.

Ab 22 Uhr kam «Warehouse 13» noch auf 0,4 Prozent insgesamt und 0,6 Prozent in der Zielgruppe. «Akte X» riss ab 22.55 Uhr für ProSieben Maxx das Ruder herum: 0,10 und 0,11 Millionen Mysteryfans führten insgesamt zu soliden 0,7 und zu äußerst erfreulichen 1,3 Prozent Marktanteil bei allen. In der Zielgruppe kam die Doppelfolge auf gute 1,7 und großartige 3,1 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/120711
Finde ich...
super
schade
28 %
72 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelsixx punktet mit «Anna und die Liebe»nächster Artikel«Fritzie»: Der Himmel muss nicht mehr lange warten
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
dirkberlin
19.08.2020 07:03 Uhr 1
Die sind nicht glücklos, sondern talentlos. Vor über nen Jahr aus den Serien ausgestiegen. Bei den Legends noch früher. Die Drehbücher sind wirklich nicht toll, die Charactere wirklich seltsam und Effekte und Kostüme wirklich grenzwertig. Aber die Plots sind halt immer krude und immer entscheiden die sich für merkwürdige pläne und immer hadern die mit ihrem schicksal und immer wenn du von nen alienvampir gebissen wurdest, erzählst du es natürlich niemanden.
Vittel
19.08.2020 09:10 Uhr 2
Ja, sind beide sehr trashig, wobei ich mich immer noch durch Legends of Tomorrow beiße, allerdings kann ich warten, bis das auf Amazon verfügbar ist.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung