Quotennews

Aufatmen am Sonntag: «Promi Big Brother» kommt über Vorjahreswerte

von

Die Reality-Show zeigte sich mit der dritten Folge der achten Staffel deutlich erholt. Für Sat.1 fuhr diese den mit Abstand höchsten Zielgruppen-Marktanteil am Sonntag ein. Rekorde gab es bei sixx.

«Promi Big Brother»-Quoten-Quickie

  • Staffel 1: 12,3%
  • Staffel 2: 17,5%
  • Staffel 3: 16,1%
  • Staffel 4: 11,3%
  • Staffel 5: 8,7%
  • Staffel 6: 17,1%
  • Staffel 7: 14,0%
Quote 14-49
Wohin geht die Reise für die mittlerweile achte «Promi Big Brother»-Staffel? Nachdem die Quoten der Samstagsshow gefährlich abgestürzt waren, kann nun wieder Entwarnung gegeben werden. Am Sonntagabend zeigte sich die Livesendung, die um 22.15 Uhr begann, deutlich erholt. Das Treiben der insgesamt 16 Promis im Märchenland verfolgten 14,1 Prozent der klassisch Umworbenen. Das war im Vergleich zum ersten Sonntag der 2019er-Staffel sogar ein Plus von einem Zehntel. Mit 14,1 Prozent Marktanteil war die Produktion aus dem Hause Endemol Shine Germany zudem das mit Abstand quotenstärkste Sat.1-Format am Sonntag. Auf den Plätzen zwei und drei landeten «Bullyparade – Der Film», der ab 20.15 Uhr ausgestrahlt wurde und eine Folge der Vorabend-Emotainment-Sendung «Julia Leischik sucht: Bitte melde dich».

Diese holte ab 18.55 Uhr im Schnitt 9,4 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen. In Sachen Gesamtreichweite siegte die Julia-Leischik-Sendung – sie generierte am Vorabend gute 2,17 Millionen Zuschauer. Im Sat.1-Ranking landete der große Bruder auf Platz vier. Die insgesamt dritte Folge dieser Staffel kam ab 22.15 Uhr auf 1,49 Millionen Fans, stärker waren noch die «Sat.1 Nachrichten», die auf 1,73 Millionen Zuschauer gelangten, sowie das kurze Wetter direkt danach mit rund 1,6 Millionen Fans. «Bullyparade – Der Film» schalteten im Schnitt 1,43 Millionen Leute ein.

Zurück aber in die Märchenwelt von «Promi Big Brother». Die Sat.1-Liveshow ging am Sonntag „nur“ bis 23.50 Uhr, ab 23.55 Uhr meldeten sich dann bei sixx Melissa Khalaj und Jochen Bendel zur begleitenden Late-Night-Show. Mit sechs Prozent Marktanteil wurde ein neuer Staffelrekord gemessen, zudem holte keine sixx-Sendung am Sonntag höhere Zielgruppen-Quoten. Das rund 90 Minuten lange Format kam auf 0,29 Millionen Zuschauer, auch das war die höchste sixx-Reichweite des Tages.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/120486
Finde ich...
super
schade
86 %
14 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky vs. DAZN – wer siegt wirklich im Duell um die Nummer 1 der Sportsender?nächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 9. August 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Truck Stop Konzert online live
Truck Stop gibt am 17. Oktober 2020 um 20:00 Uhr ihr erstes Livestream-Konzert. "Die Sehnsucht zu unseren Fans treibt uns an. Wir haben hin und her... » mehr

Werbung