Sportcheck

Warum der neue Bundesliga-Vertrag so wertvoll für DAZN ist

von

Erworben hat der Streamer nämlich auch das Recht, sich besonders prickelnde Spiele zu sichern. Außerdem: Neuer Auftraggeber für Buschi und Schmiso.

Vorschau


Sporthighlights der kommenden Woche

  • Dienstag, 20.30 Uhr: Aufstiegsrennen in die Premier League: Brentfort - Fulham (DAZN)
  • Mittwoch, ab 19 Uhr: UEFA Europa League Achtelfinal-Rückspiele unter anderem mit Donezk-Wolfsburg (DAZN)
  • Donnerstag, 21 Uhr: UEFA Europa League: Basel - Frankfurt (RTL/DAZN)
  • Freitag, 21 Uhr: UEFA Champions League - Juve - Lyon (DAZN) und ManCity - Real Madrid (Sky, auch Konferenz)
  • Samstag, 21 Uhr: UEFA Champions League FC Bayern - Chelsea (Sky)
  • Sonntag, 15.10 Uhr: Formel 1 - Großer Preis von Silverstone (Sky/RTL)
  • Quotenmeter Exoten-Tipp: NBA, Kings @ Nets (Freitag, 23 Uhr, DAZN)
DAZN und Sky sind ab Sommer 2021, wenn der neue Bundesliga-Rechtevertrag gilt, die Live-Partner der Fußballbundesliga. DAZN wird dann alle Freitags- und Sonntagsspiele zeigen, insgesamt 106 Stück. Sky geht 200 Mal live auf Sendung, immer am Samstag. Wie viel die Sender sich das kosten lassen, ist offiziell nicht bekannten. Branchenschätzungen besagen, dass DAZN wohl um die 300 Millionen pro Spielzeit zahlt, Sky knapp 600 Millionen. Interessant ist, dass Sponsors nun berichtet, dass sich DAZN besonders spannende Spiele auswählen darf.

Aktuell ist es noch so, dass Sky das Recht hat, sich das beste Spiel eines Spieltags zu schützen. Der Sender hat ein Mitspracherecht beim Samstagabend-Topspiel, darf sich auf diesen Slot die beste Partie eines Wochenendes wünschen. Dabei muss aber berücksichtigt werden, dass kein Team öfter als acht Mal ausgewählt werden kann. Zudem gilt es, bestimmte sicherheitsrelevante Dinge zu berücksichtigen. Daher lief das Revierderby zuletzt nicht auf diesem Slot.

Ähnlich sieht es auch im neuen TV-Vertrag aus. Sky hat weiterhin das First-Pick-Recht, das Topspiel eines Spieltags wird in der Regel also wieder samstags um 18.30 Uhr angepfiffen. Den Second Pick für die zweitattraktivste Partie eines Spieltags soll nun aber DAZN haben. Der Streamingdienst wird dieses Match dann entweder freitags oder eben am Sonntag zeigen. Sky berichtet von diesem Spiel dann „nur“ in Highlights.

Buschi geht zu Audio Now


Frank Buschmann hat derzeit vor allem zwei Auftraggeber. Der Sportfachmann arbeitet im Sport-Bereich für den Anbieter Sky, kommentiert dort Matches der Bundesliga, der Champions League und manchmal des DFB-Pokals. Für die RTL-Gruppe ist er in «Ninja Warrior Germany» und dessen Ablegern zu sehen. Nun ist er mit RTL einig geworden, seinen Podcast «Lauschangriff – Endlich was mit Sport» auf der Plattform Audio Now anzubieten. Den Podcast nimmt Buschmann gemeinsam mit Kumpel Florian Schmidt-Sommerfeld auf, den alle Schmiso nennen. Schmiso wurde durch seine Kommentare von Football-Spielen bei ProSieben Maxx bekannt, arbeitet inzwischen als Fußball- und Handballreporter bei Sky.

Mirijam Trunk, Geschäftsführerin Audio Alliance: "'Buschi' und 'Schmiso' sind sowohl Sport-Experten als auch Unterhaltungs-Kanonen auf allerhöchstem Niveau. Im Duo unschlagbar - ich freue mich riesig, dass sie nun Teil unseres Portfolios sind."
Frank Buschmann: "Jetzt haben sie den Salat bei Audio Now! Sie kooperieren mit zwei völlig Verrückten. Wir freuen uns total darauf. Die Gemeinde der Lauscher wird immer größer und gemeinsam drehen wir weiter am Rad, quatschen kontrovers und vor allem mit viel Lausbubenfreude über Sport und auch mit Sportlern. Aber Achtung: Erhöhte Suchtgefahr!"

Florian Schmidt-Sommerfeld: "Ich dachte ja immer Buschi prahlt nur mit seinen angeblichen Kontakten zu den Großen des Sports. Aber dann holt der uns erst Toni Kroos in den Podcast und kurz darauf noch Audio Now als Partner ins Boot. Zwei Giganten in einer Woche - sensationell! Dabei quillt mein Instagram-Postfach vor Lauscher-Nachrichten jetzt schon über. Die Community macht überragend mit, wächst von Tag zu Tag - das macht einfach Bock. Und jetzt geht's ja erst richtig ab!"

Sky mit Totti-Serie


Das italienische Sky hat eine neue Serie rund um den bekannten Fußballer Francesco Totti bestellt. Die Produktion entsteht in Rom. Die Geschichte basiert auf einem Buch, an dem der Fußballer selbst mitgewirkt hat. Erzählt werden sollen echte Geschichten der letzten zwei Karriere-Jahre von Totti beim AS Rom. Geplant sind sechs Folgen.

Frage der Woche


Es ist ein Thema, das schon seit einiger Zeit intensiv diskutiert wird. Die Verteilung der TV-Einnahmen bei den Bundesliga-Klubs. Sollen fortan alle Vereine gleich viel Geld bekommen? Unsere Leser haben sich für dieses Modell ausgesprochen; mehr als 70 Prozent sind dafür. Unsere neue Frage der Woche befasst sich mit dem Sport-Thema des Monats August. In Endturnieren wird in Rekordzeit die Champions League, aber auch die Spielzeit der Europa League, zu Ende gebracht. Die Krönung der UEFA-Champions findet also im August statt. Doch ist das überhaupt interessant oder geht der Urlaub vor?

Übrigens: Sky wird alle Champions-League-Einzelspiele bis zum Finale auch in Ultra HD zeigen - somit gibt es beim Sender so viele 4K-Spiele aus der Königsklasse wie nie zuvor.
Bock auf die Finalspiele von Champions- und Europa League?
Klar!
58,6%
Geht so!
23,7%
Überhaupt nicht!
17,7%

«Dein Verein» 20/21


Für die neue Bundesliga-Saison, die am 18. September beginnen soll, hat Sky Deutschland erste Einblicke in das geplante Programm gewährt. Der Sender will offenbar sein im Frühjahr gestartetes Freitagabend-Format «Dein Verein spezial» weiterführen. Auch in der kommenden Saison ist die Sendung freitags um 21 Uhr geplant. Darin führt ein Moderator (zuletzt Yannick Erkenbrecher oder Britta Hofmann) durch eine Art Spieltagsvorschau - dabei waren zuletzt die Taktik-Experten Erik Meijer und Manuel Baum. Entstanden war die Sendung «Dein Verein» während des Corona-Lockdowns. Jeden Tag analysierten Sky-Mitarbeiter damals die Taktik und die bisherige Saison des Bundesligisten. Als dann wieder gespielt wurde, wurde das Format als «Dein Verein Spezial» immer freitags fortgeführt. Via Skype schalteten sich zudem Bundesliga-Profis aus den Mannschaftshotels zu.

Kurz-URL: qmde.de/120315
Finde ich...
super
schade
84 %
16 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNach dem «Bon Appétit»-Debakel: Disney+-Programmchefin wechselt zu Condé Nastnächster Artikel«White House Farm Murders»: Starzplay zeigt neue True-Crime-Serie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung