Primetime-Check

Sonntag, 2. August 2020

von

Wie erfolgreich war der «Tatort»? Punktete ProSieben mit «Logan Lucy»?

Das Erste wiederholte den «Tatort» mit Til Schweiger. Die Folge „Willkommen in Hamburg“ erreichte 4,28 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 14,7 Prozent. Beim jungen Publikum patzte Schweiger aber, mit 0,92 Millionen Zuschauern sicherte man sich nur den zweiten Primetime-Platz. Im Anschluss verbuchte «Cheat – Der Betrug» nur noch 1,44 Millionen Zuschauer, die Marktanteile sanken auf 6,3 Prozent bei allen sowie 3,2 Prozent bei den jungen Menschen.

Eine neue Ausgabe von «Grill den Henssler» lockte 2,10 Millionen Zuschauer an, mit 0,98 Millionen Umworbenen sicherte sich Steffen Henssler die Pole Position. Bei den Umworbenen fuhr man tolle 14,1 Prozent Marktanteil ein. Sat.1 wiederholte den Spielfilm «Honig im Kopf», der zu 8,4 Prozent Marktanteil führte. Beim Gesamtpublikum fuhr man 1,64 Millionen Zuschauer an, ProSieben erreichte mit «Logan Lucky» immerhin 1,27 Millionen Zuschauer. Bei den Umworbenen fuhr die rote Sieben tolle 9,9 Prozent Marktanteil ein.

Das ZDF schickte «Das Leuchten der Erinnerung» auf Sendung, das von 3,62 Millionen Menschen verfolgt wurde. Mit 12,5 Prozent bei allen sowie 5,8 Prozent beim jungen Publikum lag man leicht unter dem Senderschnitt. Das «heute journal» kam im Anschluss auf 4,01 Millionen Zuschauer und 15,7 Prozent, beim jungen Publikum generierte man sieben Prozent. Mit «Inspector Barnaby» verbuchte der Mainzer Sender ab 22.25 Uhr noch 1,87 Millionen Zuschauer und 10,9 Prozent. Bei den jungen Zuschauern wurden 4,3 Prozent Marktanteil ermittelt.

Mit den Spielfilmen «Passengers» und «Flatliners» flog RTL auf die Nase, da nur 1,59 sowie 0,52 Millionen Zuschauer erzielt wurden. In der Zielgruppe standen nur 9,4 und 5,5 Prozent auf dem Papier. RTLZWEI sicherte sich mit «Die Schöne und das Biest» sowie «Beastly» 0,76 und 0,49 Millionen Zuschauer, die Marktanteile lagen bei 3,9 und 5,7 Prozent. Zwei Folgen von «Die spektakulärsten Kriminalfälle» erreichten bei Kabel Eins 4,7 und fünf Prozent Marktanteil, die Reichweiten lagen bei 0,71 und 0,68 Millionen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/120304
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGiganten-Duell: Mälzer beschert «Grill den Henssler» Allzeit-Rekordnächster ArtikelSöder-Interview im Ersten beliebt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

Nashville Live-Show wird verschoben
"Nashville Live!" kommt erst 2021 nach Deutschland und in die Schweiz. Die Deutschland-Tournee von NASHVILLE LIVE!, die ursprünglich vom 06. Novemb... » mehr

Werbung