US-Fernsehen

Kerry Washington verlängert ABC-Vertrag

von   |  1 Kommentar

Mit ihrem Unternehmen Simpson Street wird Washington auch weiterhin für Disney arbeiten.

Die ABC Studios und die Firma von Kerry Washington, Simpson Street, verlängern ihren Exklusivvertrag um drei weitere Jahre. „Seit ihrer Gründung hat sich Simpsons Street darauf konzentriert, Kunst und Unterhaltung zu nutzen, um die menschlichen Erfahrungen zu erweitern und Erzählungen zu weben, die unsere einzigartigen Unterschiede ehren und uns gleichzeitig durch unsere gemeinsame Menschlichkeit verbinden“, teilte Washington mit.

„Ich bin so stolz auf den Grundstein, den wir gelegt haben, und ich freue mich darauf, unsere Partnerschaft mit Jonnie Davis und dem außergewöhnlichen Team von ABC Studios, die unsere Vision von Anfang an mitgetragen haben, zu erweitern“, führte die Schauspielerin fort.

Seit vier Jahren besitzt Washington eine eigene Produktionsfirma. Sie stellte den HBO-Film «Confirmation» her, die Facebook-Serie «Five Points» und war an der Produktion der Serien «Little Fires Everywhere» und «American Son» beteiligt. Für «Little Fires Everywhere» erhielt sie zahlreiche Emmy-Nominierungen. Derzeit entwickelt sie ein Ensemble-Drama namens «Number One Chinese Restaurant» für den Disney-Streamingdienst Hulu.

Kurz-URL: qmde.de/120221
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Moesha» & Co.: Netflix kauft alte Black-Serien nächster ArtikelJonathan Levine übernimmt «Nine Perfect Strangers»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
30.07.2020 08:48 Uhr 1
Frau Washington ist ja auch eine viel beschäftigte Frau....:-)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung