TV-News

«Mein Hund, die Kilos und ich»: Neue Sat.1-Abspeckshow im August

von

Am Sonntagvorabend wird Moderator Jochen Bendel Mitte August als besonderen Kniff Hunde zusammen mit ihren Besitzern auf die Waage führen.

In der Programmvorstellung für das laufende Halbjahr hat Sat.1 im Juni bereits die neue Vorabend-Show «Mein Hund, die Kilos und ich» angeteasert. Nun steht fest, wann die neue tierische Abspeckshow ihre Premiere feiern darf. Ab dem 16. August versuchen fünf Hundebesitzer mit ihrem Haustier in vier Ausgaben möglichst viele Kilos von der Waage zu nehmen. Immer um 17.50 Uhr gibt es ein neues Update der Show, die damit Wiederholungen von «Julia Leischik sucht: Bitte melde dich» ersetzt. Wer am Ende der vier Wochen zusammen mit seinem Hund das meiste Gewicht abgenommen hat, erhält den "goldenen Knochen", eine Reise in ein Hunde-Wellness-Hotel sowie 5.000 Euro Preisgeld.

Mit Jochen Bendel als Moderator hat man sich einen echten Experten für Shows mit Tieren geholt. Er präsentierte in der Vergangenheit bereits «Haustier sucht Herz» oder «Wunder auf 4 Pfoten». Nun darf er übergewichtige Hundebesitzer mit ihren ebenfalls sehr korpulenten Tieren beim Abspecken zu sehen. Zuletzt war Jochen Bendel für Sat.1 und sixx in der «Late Night Show» von «Big Brother» im Einsatz. Zu seiner Unterstützung stehen ihm und den Kandidaten in der neuen Show Hundeerziehungsberater Holger Schüler und Fitnesstrainerin Marion Luck zur Seite. Produziert wird «Mein Hund, die Kilos und ich» von RedSeven Entertainment. Dank der langjährigen Produktion von «The Biggest Loser» kennt man sich dort bereits bestens mit dem Thema aus.

"Ich weiß aus eigener Erfahrung: Einem bettelnden, treuen Hundeblick zu widerstehen, ist fast unmöglich. Wer seinen ‚besten Freund‘ aber ständig vom Tisch füttert oder Leckerchen im Überfluss anbietet, schlittert schnell in einen Teufelskreis. Das macht Hunde krank und unglücklich – das ist vielen nicht bewusst", erklärt Jochen Bendel in Bezug auf den Einsatz in seiner neuen Show.

Kurz-URL: qmde.de/119835
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel50 Jahre: Geburtstags-«Tatort» offiziell gerettetnächster ArtikelQuotencheck: «Akte X»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung