Quotennews

Lebenszeichen: Urlaubs-«akte» holt stärkste Reichweite seit Januar

von

Die Quoten lagen dennoch unterhalb der Sat.1-Sendernorm.

Die «akte.» ist noch nicht ganz tot. Das einst so ruhmreiche Traditionsmagazin hat zwar in diesem Jahr 2020 nur mit einer Ausgabe den Senderschnitt ihres Kanals Sat.1 erreicht, nun aber immerhin mit einem Special am Montagabend für gute Schlagzeilen gesorgt. In der um 22.05 Uhr gestarteten Episode kümmerten sich fünf Reporter des Magazins um beliebte Reiseziele der Deutschen. Mallorca, Kroatien, Norditalien, die bayerischen Alpen oder den Timmendorfer Strand.

Das führte zu im Schnitt 0,96 Millionen Zuschauern ab drei Jahren. Für die «akte» war dies die beste Gesamtreichweite seit Januar 2020. Im Vergleich zur Woche gewann das Magazin rund 380.000 Zuschauer hinzu. Die Quote im Gesamtmarkt stieg von 2,5 Prozent in der Vorwoche auf immerhin 4,3 Prozent an diesem Montag. Bei den jungen Leuten wurden sechs Prozent Marktanteil festgestellt – ein Plus von zweieinhalb Prozentpunkten binnen sieben Tagen. Bei den 14- bis 49-Jährigen war jedoch ein Mitte Juni gezeigtes Special zum Thema Kindesmissbrauch mit 6,7 Prozent erfolgreicher.

Und sonst am Montag in Sat.1? Der Primetimefilm «Schlimm geht immer» erreichte bei den Umworbenen mäßige 7,0 Prozent – für den allgemein schwachen Sat.1-Montag ist das aber ein passables Ergebnis. 1,12 Millionen Menschen schalteten im Schnitt ein.

Das ab 23 Uhr gezeigte «Stopp, Polizei» fiel bei den Werberelevanten dann auf genau fünfeinhalb Prozent Marktanteil und entfernte sich somit recht weit vom Senderschnitt, der bei 7,8 Prozent liegt. Die Gesamtreichweite der Spätabenddokumentation belief sich auf durchschnittlich 0,55 Millionen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/119644
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«GZSZ» erstmals seit Mai mit drei Millionen Zuschauern, mäßiges Interesse am «Phänomen Günther Jauch»nächster Artikel«Gefragt – gejagt» mit höchster Reichweite seit Mai
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung