US-Fernsehen

HBO Max schnappt sich die Streamingrechte einer OWN-Serie

von

In den Vereinigten Staaten von Amerika hat «David Makes Man» eine neue Heimat.

Das AT&T-Angebot HBO Max hat überraschend die exklusiven Streaming-Rechte an der ersten Staffel von «David Makes Man» erworben. Diese wird den Abonnenten der Streaming-Plattform am 16. Juli 2020 freigeschaltet. Diese Nachricht kommt ungefähr sieben Monate, nachdem OWN die Serie um eine zweite Staffel verlängert hatte.

«David Makes Man» kommt von Warner Horizon Scripted Television und wird von Tarell Alvin McCraney, Michael B. Jordan, Dee Harris-Lawrence, Mike Kelley, Melissa Loy und Oprah Winfrey produziert. Harris-Lawrence diente als Showrunner für Staffel 1 und wird für den zweiten Auftritt der Show zurückkehren. Hinter dem Projekt steht der Drehbuch-Autor Tarell Alvin McCraney, der schon das Buch für den Steven-Soderberg-Film «High Flying Bird» schrieb.

"Es war eine Ehre, als wir bei OWN mit dieser Serie begonnen und uns mit ihnen zusammengetan haben, und es war ein Segen, ein echtes Geschenk und ein Zeichen der Gnade Gottes, dass Frau Winfrey eine solche Geduld hatte", sagte McCraney bei der Erneuerung der Serie Ende vergangenen Jahres.

Kurz-URL: qmde.de/119441
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAva DuVernay verkauft Football-Serie an Netflixnächster ArtikelABC entsorgt einige Piloten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung