Interview

medienfreunde: Lilly Charlotte Dreesen

von   |  10 Kommentare

Derzeit dreht Lilly Charlotte Dreesen für joyn, aber in welcher bereits eingestellten TV-Show wäre sie gerne als Gast aufgetreten?

Ein Film, der mich als Kind geprägt hat …
«Die Schöne und das Biest», schon immer mein liebster Disney Film.

Eine Serie, die ich in meiner Kindheit entdeckt habe und noch immer liebe …
«Türkisch für Anfänger», wird immer mal wieder geschaut.

Ein Film/eine Serie, den/die viele Leute feiern, ich aber nicht leiden kann …
«Breaking Bad», hat mich irgendwie nur gelangweilt.

Drei beendete Medienprojekte (egal ob Serie, Show, Filmreihe, etc.), die ich wiederbeleben würde, wenn ich könnte …
«Harry Potter» um die Chance zu haben, einmal mitzuspielen. «Schlag den Raab» hab ich immer gerne geschaut, und die Serie «Orphan Black» fand ich auch sehr gut !

Wenn ich das Gesamtwerk einer Schriftstellerin/eines Schriftstellers, eine Serie und eine Filmreihe mit auf eine einsame Insel nehmen könnte, von der man mich erst in sechs Monaten wieder abholt …
Ich liebe einfach schon immer «Harry Potter», deswegen wäre es wahrscheinlich alles was J.K. Rowling geschrieben hat. Eine Serie die ich immer wieder sehen kann ist «HIMYM» und Filme wären wahrscheinlich die «Ocean»-Filmreihe, wobei es da schwierig ist, sich zu entscheiden.

Wenn ich in einer Show (egal ob sie bereits abgesetzt ist oder nicht) mitmachen könnte, dann ...
… als Gast bei «TV Total», wäre toll gewesen.

Ein Medienberuf, der mich immer fasziniert hat, den ich mir aber niemals zutrauen würde … „Kamerafrau“, finde es immer total faszinierend, wie Kameramänner und Kamerafrauen so tolle Bilder produzieren und wie sie am Set arbeiten. Ich denke jedoch, dass es ein wirklich anstrengender Beruf ist, der aber eben auch mit total viel Kreativität verbunden ist.

Auf YouTube schaue ich vornehmlich …
Sportvideos oder Dokus.

Wenn ich gerade nichts mit Medien zu tun habe, dann …
… sehe ich Freunde & Familie, ,ale, spiele Klavier, mache Musik oder tanze, eigentlich alles was mit Kreativität zu tun hat.

Mein aktuelles Projekt ...
… ich drehe momentan «Katakomben», eine neue joyn-Serie, in der ich ein Münchner Rich Kid spiele, das entdeckt, dass es unterhalb von München noch eine ganz andere Welt gibt, in der nicht nur Champagner getrunken wird.

Kurz-URL: qmde.de/119056
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKein großes Interesse an verspätetem Nascar-Rennennächster ArtikelDie Kritiker: «Herzjagen»
Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
16.06.2020 01:01 Uhr 1
Also, praktisch die deutsche Version des französischen Kino - Film's "Katakomben".
Sid
16.06.2020 01:04 Uhr 2
Es wird schon ein wenig in eine andere Kerbe schlagen. Aber als einer der wenigen, die "Katakomben" mochten, bin ich schon sehr froh, dass sich noch irgendwer überhaupt an den Film erinnert. :D
Sentinel2003
16.06.2020 01:07 Uhr 3


Tja, sid, da sind Wir beide wohl altersmässig nicht weit entfernt....ich will doch, weiß Gott nicht älter machen, als du vielleicht bist... ;)



"Katakomben" war und ist bis heute fast wie ein Lieblings Horror Film, obwohl ich den erst 1 mal gesehen habe... :)
Sid
16.06.2020 01:11 Uhr 4
Ich weiß zwar nicht, was das Alter nun mit dem Film "Katakomben" zu tun hat (obwohl: mir würden ein paar sehr billige, miese Gags einfallen :D), aber ich wurde von Wolfsgesicht schonmal "antik" genannt. Wenn man so will, hat er dich deiner Theorie nach beleidigt und ihr könnt das hier nun unter den Kommentaren austragen. :D
Neo
16.06.2020 17:28 Uhr 5
Ich glaube, Sentinel könnte unser aller Vater sein. :D
Sentinel2003
17.06.2020 19:10 Uhr 6
Ich weiß, "Wolfsgesicht" kann anscheinend hellsehen :') , den er hatte mir auch schon mal indirekt gesagt, ich sei "alt"....ich meinte das deswegen, da der Film "Katakomben" glaube ich, schon paar Jahre alt ist und, dass Wir beide uns daran sehr gut erinnern können, liegt eventuell daran, dass Wir eben nicht mehr sooooo "frisch" sind.... ;)
Sid
17.06.2020 20:38 Uhr 7
Wenn wir vom selben "Katakomben" sprechen, Sentinel, ist er gerade einmal sechs Jahre her.
Sentinel2003
17.06.2020 22:54 Uhr 8
Nun, 6 Jahre ist doch schon eine Weile her. :') ...und, ja, Wie Sprechen wohl von demselben Film diesem Französischen Horror Film , wo die Katakomben unter Paris eine Hauptrolle spielen... ;)
Nr27
18.06.2020 19:10 Uhr 9


Ah, du meinst also den von 2014 - ja, den mochte ich auch ganz gerne. "Catacombs" von 2007 (spielt auch in den Pariser Katakomben) fand ich dagegen sehr schwach ...
Sentinel2003
18.06.2020 20:29 Uhr 10
Nee, ich wußte nicht, dass es da noch einen viel älteren Film gibt. :relieved: ..nee, ich meine den von 2014... ;)

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung