TV-News

«9-1-1 Notruf L.A.»: Staffelstart im Juli

von   |  2 Kommentare

Ende Juni wird es bei ProSieben wiederum musikalisch: Der Privatsender zeigt eine Fanta-4-Doku.

Hinter den Kulissen von [[Wer 4 sind]

  • Regie und Drehbuch: Thomas Schwendemann
  • Kamera: Felix Raitz von Frentz
  • Schnitt: Thomas Schwendemann, Carmen Kirchweger
Wenn die aktuelle Staffel von «Grey's Anatomy» auf ProSieben pausiert, startet dafür die dritte Staffel von «9-1-1 Notruf L.A.»: Am 1. Juli 2020 feiern die neuen Folgen der US-Serie ihre Premiere – und sie übernehmen den Programmplatz von «Grey's Anatomy». Die ABC-Studios-Produktion ist zwar mit ihrer 16. Staffel noch nicht durch, dennoch legt der Münchener Privatsender nach acht Episoden eine Pause ein. Fans von «9-1-1 Notruf L.A.» wird es nicht stören: Ende Juni endet bei ProSieben praktischerweise die Wiederholung der zweiten Staffel, man kann als Serienfan also nahtlos von alten zu neuen Folgen übergehen.

Zudem: So ganz verschwindet «Grey's Anatomy» eh nicht. Denn im Anschluss an «9-1-1 Notruf L.A.» laufen ab dem 1. Juli erst «Atlanta Medical» (ab 21.15 Uhr) und dann alte Folgen von «Grey's Anatomy». ProSieben zeigt zur späten Primetime Episoden aus der 15. Staffel des Dauerbrenners. Ab 23.15 Uhr rundet dann ein Viererpack «Two and a Half Men» den Mittwochabend ab.

Ebenfalls von Interesse: Schon am Samstag, den 27. Juni 2020, zeigt ProSieben als Free-TV-Premiere die Musikdoku «Wer 4 sind» über die Fantastischen 4. Der 2019 ins Kino entlassene Film von Thomas Schwendemann verfolgt nicht nur And.Ypsilon, Michi Beck, Smudo und Thomas D während sie auf Tour sind, sondern lässt auch andere Musikgrößen zu Wort kommen, wie etwa Clueso, Samy Deluxe, Afrob und Curse.

Kurz-URL: qmde.de/119012
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchlägt «Harry Potter» nicht nur Lord Voldemort?nächster Artikel«Männerwelten»-Einfluss? Kätzchen statt Dick-Pics: Dating-App reagiert
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Kingsdale
14.06.2020 12:34 Uhr 1
Die dritte Staffel von 9-1-1 ist die bisher Spannendste! Ich mag diese Serie die den Spakat zwischen seltsam, teils lustigen Einsätzen und richtig Ernste gut schafft. Ungewähnlich für solch eine US-Serie ist auch, das es Storylines rund um das Privatleben der Darsteller gibt, das jedoch nie einen zu großen Raum einnimmt. Alles in allem macht diese Serie eine Menge Spaß und überrascht mit immer wieder frischen Einfällen. Die dritte Staffel bietet indes auch jede Menge spannende Einsätze wo wirklich alle Einsatzkräfte zusammen arbeiten müssen und hat ein großartiges Finale. Was mir anfangs so vorkam wie eine von, gefühlt tausendste, Rettungsserien, entwickelte sich für mich zu einer der belibtesten Serien in diesen Bereich weil hier einfach alles stimmt: Tolle und sympathische Charaktere, teils mal skurille Einsätze, Spannung gepaart mit Witz.
Blue7
15.06.2020 17:51 Uhr 2
Ich war am Anfang der 3.Staffel richtig enttäuscht von der Serie. Erst der Megastart am Strand/Pier und dann kamen eine lange Zeit nur Charakterfolgen wo es kaum voran ging und nur um das Privtleben ging. Nach einer kleinen US Pause kehrte das Orginalfeeling wieder zurück. Tja am Mittwoch ist es dann auch schon wieder bei uns zu Ende. Wobei man sagen muss in der aktuellen Staffel hat man aber dann das Level übertreibung noch eins drauf gelegt. Sag nur Auto bei Tornado oder ich bin 15m in der Tiefe verbundelt und rette mich selber.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung