US-Fernsehen

«Batwoman» wird nicht ersetzt

von

Der Sender und die Produktionsfirma entschieden sich für einen neuen Weg.

Überraschung aus Hollywood: Die Superhelden-Serie «Batwoman» wird Kate Kane, die Ruby Rose in der ersten Staffel spielte, nicht neu besetzen. Stattdessen wird man einen neuen Charakter einführen, der unter der Maske agiert. Wie das Fachblatt „Hollywood Reproter“ berichtet, wird die Cousine von Bruce Wayne durch eine völlig neue Figur ersetzt.

Warner Bros. Television, das die Serie produziert, und der Fernsehsender The CW teilten in einen Pressemitteilung mit, dass sie gerne ein Mitglied der LGBTQ-Gemeinschaft in der Titelrolle hätten. Zuletzt überzeugte Eve Lindley als transexuelle Schauspielerin in der AMC/Amazon-Serie «Dispatches from Elsewhere». Gut möglich, dass sich die Produzenten davon inspirieren ließen.

„Sie ist sympathisch, unordentlich, ein bisschen albern und ungezähmt. Sie ist auch nicht Kate Kane, die Frau, die vor ihr den Batman-Anzug trug“, hieß es in einer Mitteilung laut „Decider“. „Da sie niemanden in ihrem Leben hatte, der sie auf Kurs hielt, verbrachte Ryan Jahre als Drogenkurierin, wobei sie dem GCPD auswich und ihren Schmerz mit schlechten Gewohnheiten kaschierte.“ Die Nachricht über die neue Figur Ryan Wilder wurde zunächst in einem Batwoman-Reddit-Forum veröffentlicht, die Ankündigung hierzu wurde allerdings gelöscht.

Kurz-URL: qmde.de/118807
Finde ich...
super
schade
27 %
73 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKlink verlässt ZDF-Hit «Wilsberg»nächster ArtikelKabel Eins Doku im Mai so stark wie noch nie
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps

Martin Perkmann, Andreas Cisek & Chris Kaufmann veröffentlichen Song Sterne
Andreas Cisek, Martin Perkmann & Chris Kaufmann veröffentlichen Nachfolgesong "Sterne". Mit "Sterne" erscheint heute der zweite Song aus der gemein... » mehr

Werbung