Köpfe

Amazon verliert Filmchef

von

Ted Hope wird das Unternehmen verlassen. Die Nachfolge ist schon geregelt.

Der Internethändler Amazon muss sich einen neuen Filmgeschäftsführer suchen. Ted Hope wird Amazon Studios auf eigenen Wunsch verlassen, wie Variety vermeldet. Das ist durchaus kurios, denn eigentlich hatte Hope noch einen mehrjährigen Vertrag, der ihn exklusiv an das Unternehmen gebunden hätte.

Viele der Filme, für die er sich einsetzte, die er beaufsichtigte und an deren Erwerb er mitwirkte, hatten jedoch schlechte Ergebnisse an den Kinokassen und wurden von der Kritik unterschiedlich aufgenommen.

Ersetzt wird Hope wohl nicht direkt. Amazon Studios erklärte, seine Kollegen Julie Rapaport und Matt Newman würden die Arbeit übernehmen. Die beide Amazon für die Fiction zuständige Jennifer Salke erklärte dies am Donnerstag in einem Memo an ihre Mitarbeiter.

Kurz-URL: qmde.de/118715
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAppleTV+ gewinnt Rennen um Hedy Lamarr-Serienächster ArtikelAlles wird gut: «Das Traumschiff» will Neujahrs-Folge im Juni fertigstellen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Onward»

Die zwei Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot kommen ins Heimkino. Und wir verlosen daher tolle Preise. » mehr


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung