Quotennews

Über zehn Millionen Zuschauer für letzten Carolina-Vera-«Tatort»

von   |  1 Kommentar

Die Stuttgarter Ermittler zeigten sich in bestechender Form und lieferten die drittbeste «Tatort»-Reichweite des Jahres.

Nach zwölf Jahren im Stuttgarter Team ist für Carolina Vera und ihre Rolle als Emilia Alvarez Schluss. «Du allein» war der 25. Fall der Ermittler Lannert und Bootz und der letzte, in dem sie von ihrer Kollegin unterstützt wurden. In den kommenden Fällen müssen die beiden ohne die Staatsanwältin auskommen. Für ihren Abschied versammelten sich am Sonntagabend insgesamt beachtliche 10,49 Millionen Zuschauer. Erstmals seit Ende März, als die Kölner Ermittler in «Niemals ohne mich» ran durften, fiel die Reichweite zweistellig aus. Erst zum dritten Mal gelang dieses Kunststück im Jahr 2020. Aus dem jungen Publikum zog der neue «Tatort» 2,60 Millionen Interessierte an. Der fesselnde Fall eines Snipers, der scheinbar Willkürlich Menschen aus der Menge ermordet, lief beim jungen Publikum überragend und sicherte sich mit 24,5 Prozent die höchste «Tatort»-Sehbeteiligung seit dem 12. Januar (24,6 Prozent MA).

Mit der selbst für «Tatort»-Verhältnisse überragenden Reichweite freuten sich die Stuttgarter Ermittler über glänzende 29,2 Prozent Gesamtmarktanteil. Ihr vorheriges Ergebnis aus dem September 2019 wurde um stattliche 4,9 Prozentpunkte und mehr als zwei Millionen Zuschauer übertroffen. Nach langer Pause machten sie eine spitzen Figur und toppten das Ergebnis ihrer Kollegen, die vor einer Woche schon ausgezeichnete 26,8 Prozent eingefahren hatten. . «Anne Will» machte im Anschluss allerdings nicht mehr viel aus den überragenden Zahlen und kam nur noch auf durchschnittliche 11,9 Prozent mit 3,44 Millionen Zuschauern.

Im ZDF überzeugte «Katie Fforde: Mama allein zu Haus» 3,78 Millionen Zuschauer. Das Liebesmelodrama von 2018 war mit 10,5 Prozent Marktanteil als Wiederholung nur noch unterdurchschnittlich gefragt. Bei den 14- bis 49-Jährigen blieb der 90-Minüter mit 0,52 Millionen Zusehern und 4,9 Prozent Sehbeteiligung blass. Die beste Figur des ZDF-Abends machte noch das «heute journal» mit soliden 15,4 Prozent Marktanteil und 4,78 Millionen Zuschauern.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/118583
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 24. Mai 2020nächster ArtikelProSieben surft mit «Justice League» weiter auf der Erfolgswelle
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
25.05.2020 11:06 Uhr 1
Nun, das bin ich ja echt mal gespannt, wer als neuer Staatsanwalt/in und Chef/in der beiden kommt!!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung