Primetime-Check

Donnerstag, 14. Mai 2020

von

Wie schlug sich das Halbfinale von «Germany’s Next Topmodel»? VOX oder Kabel Eins, wer war besser im Filmduell?

Am Donnerstag entschieden sich 6,74 Millionen Zuschauer für «Kommissar Dupin – Bretonisches Vermächtnis» und brachten dem Ersten 20,6 Prozent Marktanteil, bei den jungen Zuschauern holte man mittelmäßige 6,6 Prozent. Mit «Panorama» und den «Tagesthemen» fuhr die Fernsehstation 3,26 sowie 1,97 Millionen Zuschauer ein, die Marktanteile lagen bei 11,3 und 7,9 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen sorgten die Info-Programme für 4,4 und 4,8 Prozent Marktanteil.

Das ZDF startete mit «Chaos-Queens: Für jede Lösung ein Problem» in die Primetime. 3,42 Millionen Zuschauer wollten den Streifen sehen, der nur unterdurchschnittliche 10,5 Prozent Marktanteil holte. Beim jungen Publikum sah es mit 5,4 Prozent allerdings ganz gut aus. Das «heute-journal» verzeichnete 4,22 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 14,7 Prozent. Ab 22.20 Uhr wollten 3,02 Millionen Menschen noch «maybrit illner» sehen, der Marktanteil lag bei 14,1 Prozent, beim jungen Publikum schrumpfte der Marktanteil von 7,1 auf 6,2 Prozent.

ProSieben setzte auf das Halbfinale von «Germany’s Next Topmodel», das auf 2,97 Millionen Zuschauer kam. Mit 1,94 Millionen Umworbenen wurde Heidi Klum mit weitem Abstand Marktführer, der Marktanteil belief sich auf fabelhafte 21,8 Prozent Marktanteil. Unterdessen wiederholte RTL zwei alte «Der Lehrer»-Folgen, die auf 1,77 und 1,73 Millionen Zuschauer kamen. Bei den Umworbenen waren 0,93 und 0,95 Millionen Zuschauer mit von der Partie, die Marktanteil sorgten allerdings nur für 10,1 und 10,5 Prozent, danach fuhr «Doctor’s Diary» lediglich 10,6 Prozent Marktanteil ein.

Sat.1 wiederholte zwei «Criminal Minds»-Abenteuer, die 1,50, 1,50 und 1,21 Millionen Fans anlockten, bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Fernsehzuschauern fuhr der Sender 6,8, 6,7 und fünf Prozent Marktanteil ein. «Coach Carter» bescherte Kabel Eins 0,86 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei mäßigen 5,1 Prozent. VOX setzte dagegen auf «Snowden» , der Film landete bei 1,20 Millionen Zuschauer und 6,6 Prozent beim jungen Publikum.

Bei RTLZWEI gab es «Reeperbahn privat! Das wahre Leben auf dem Kiez» zu sehen. 1,05 Millionen Menschen schalteten ein, ehe 0,80 Millionen Zuschauer danach «Puppenspieler» sahen. Bei den Umworbenen wurden jeweils 5,6 Prozent Marktanteil generiert.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/118370
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Germany's Next Topmodel»: Das Halbfinale räumt abnächster ArtikelCW 20/21: Die neue Saison beginnt erst 2021
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung