Quotennews

Der Transporter und James Bond: VOX punktet mit Action

von

Zwei Anzugträger, zwei harte Einsätze, und doch ganz unterschiedliche Tonalitäten. Aber so oder so: Die Quoten stimmten.

Bei VOX war am Donnerstagabend Action angesagt. Zunächst düste «Transporter – The Mission» über die Mattscheiben. Der Actionfilm mit Jason Statham fesselte ab 20.15 Uhr 1,89 Millionen Fernsehende an den Privatsender, der sich somit über sehr gute 5,7 Prozent Marktanteil insgesamt freuen durfte. 0,74 Millionen Umworbene brachten «Transporter – The Mission» unterdessen ein Zielgruppenergebnis in der Höhe von ebenfalls sehr guten 8,0 Prozent ein.

Ab 22 Uhr erreichte «James Bond 007 – Der Spion, der mich liebte» noch 1,65 Millionen Filmfans, darunter befanden sich 0,51 Millionen Umworbene. Insgesamt kamen sehr starke 7,8 Prozent Marktanteil zustande, die klassische Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen brachte VOX und James Bond sehr gute 7,7 Prozent ein.

Im ZDF dagegen kam ab 20.30 Uhr «Ausgerechnet Sylt» auf 4,47 Millionen Fernsehende, darunter befanden sich 0,45 Millionen 14- bis 49-Jährige. Das genügte für leicht überdurchschnittliche 13,4 Prozent insgesamt sowie für mäßige 4,8 Prozent in der jungen Altersgruppe.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/117979
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelOtto-Abend überzeugt bei Kabel Eins nächster ArtikelWenig Interesse an alten «Der Lehrer»-Folgen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Happy Birthday Brett Warren
Zum 50. Geburtstag von Brett Warren: Songwriter-Star & Geheimtipp. Wer sich die Creditlists der CD-Veröffentlichungen der letzten Jahre genauer ang... » mehr

Werbung