US-Fernsehen

Quibi bestellt Thriller-Serie

von

Unter dem Titel «Horror Accidental» soll eine neue Handy-Serie entstehen.

Evan Daugherty, der durch seine Spielfilme «Snow White and the Huntsman» und «Die Bestimmung – Divergent» bekannt ist, hat ein neues Projekt an Land gezogen. Er wagt sich an eine Thriller-Serie für den Streamingdienst Quibi, der speziell für Smartphones konzipiert ist.

Daugherty entwickelte «Horror Accidental», eine „erschreckend süchtig machende“ psychologische Thriller-Anthologie, die er schrieb und umsetzten wird. Die Serie basiert auf einer gleichnamigen japanischen Serie, die zwischen 2013 und 2016 lief. Das Format «Horror Accidental» handelt von alltäglichen Situationen, in denen sich Menschen befinden und zeigt schreckliche Möglichkeiten an Unfällen, die an jeder Ecke lauern.

Das Original wurde von Fuji Television Network produziert, Koichiro Miki, Mitsuaki Imura und Kenta Ihara verfassten die Drehbücher. Die US-Adaption wird von Gunpowder & Sky sowie Scoop Productions produziert. Fuji TV und Amuse Group USA sind ebenfalls an Bord. Daugherty schrieb die Neuauflage von «Tom Raider» und unterschrieb bei Sony Pictures einen Vertrag, dass er das «Anaconda»-Franchise neu beleben soll.

Kurz-URL: qmde.de/117759
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Westworld» bekommt eine vierte Staffelnächster ArtikelRyan Hurst steigt bei Hulus «Mysterious Benedict Society» ein
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung