US-Fernsehen

Elementar, Mille: «Stranger Things»-Star spielt auf Netflix Sherlock Holmes' jüngere Schwester

von

Netflix sichert sich eine Adaption der Jugendbücher rund um Enola Holmes. Millie Bobby Brown spielt die Hauptrolle.

Ein neues Projekt rund um Sherlock Holmes wechselt seinen Besitzer: Bereits 2019 kündigte das Filmstudio Lionsgate an, einen Film auf Basis der «Enola Holmes»-Jugendbücher zu verantworten. Die von Nancy Springer verfassten Romane drehen sich um Sherlock Holmes' jüngere Schwester. In dieser Rolle wurde schon vergangenes Jahr «Stranger Things»-Star Millie Bobby Brown besetzt, als Sherlock Holmes wurde wiederum Superman-Mime Henry Cavill gecastet. Wie Netflix nun bekannt gibt, hat sich der Streamingdienst die (nahezu) weltweiten Exklusivrechte an dem Projekt gesichert – allein in China wird das Projekt nicht als Netflix-Originalfilm ausgewertet.

Auf dem Regieposten des bereits abgedrehten Films befindet sich Harry Bradbeer («Fleabag», «Killing Eve»). Das Drehbuch stammt von Jack Thorne («Marie Curie - Elemente des Lebens»). In weiteren Rollen sind Sam Claflin («Love, Wedding, Repeat») als Mycroft Holmes, Helena Bonham Carter, Fiona Shaw und Frances de la Tour zu sehen.

Die Geschichte spielt in den 1880er-Jahren und trägt sich, wie es sich für die meisten Holmes-Abenteuer so gehört, in London zu. Der gefeierte Komponist Daniel Pemberton verantwortet die Musik zum Film. Pemberton komponierte unter anderem die Musik zu «Birds of Prey», «Spider-Man: A New Universe» , «Ocean's 8» , «Molly's Game»  und «Steve Jobs».

Kurz-URL: qmde.de/117744
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Die Höhle der Löwen»nächster ArtikelDie Synchronstudios sind wieder geöffnet
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung