Primetime-Check

Donnerstag, 16. April 2020

von   |  1 Kommentar

Wie erfolgreich war «Lena Lorenz» im ZDF? Verteidigte Heidi Klum ihre Spitzenposition bei den jungen Menschen?

Das Erste startete mit 7,10 Millionen Fernsehzuschauern in den Abend, eine weitere Ausgabe von «ARD extra» sorgte für 21,2 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen verzeichnete die halbstündige Ausgabe 1,38 Millionen Zuschauer und somit den zweiten Platz in der Primetime. Der Marktanteil belief sich auf 14,7 Prozent. Mit dem «Bozen-Krimi: Zündstoff» sicherte sich die blaue Eins 6,57 Millionen Zuschauer und 19,6 Prozent, beim jungen Publikum fuhr man acht Prozent Marktanteil ein. «Kontraste» interessierte ab 22.15 Uhr nur noch 2,93 Millionen Zuschauer, die Marktanteile sanken mit 11,1 und 6,2 Prozent in den Normalbereich.

Weiterhin stark ist «Lena Lorenz» im ZDF. Ein neuer Film verbuchte 5,48 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 16,2 Prozent. Beim jungen Publikum sicherte man sich aber nur 5,4 Prozent. Mit dem «heute-journal» stieg das Interesse auf 10,4 Prozent. Die Gesamtreichweite blieb mit 5,49 Millionen Zuschauern stabil, der Marktanteil belief sich auf 18,7 Prozent. Die ProSieben-Show «Germany’s Next Topmodel» unterhielt 2,67 Millionen Zuschauer, wovon 1,81 Millionen zu den Umworbenen gehörten. Die Show fuhr 18,6 Prozent Marktanteil ein. Im Anschluss sicherte sich «red» noch 12,7 Prozent Marktanteil.

Zwei Folgen von «Der Lehrer» brachten RTL 1,40 und 1,66 Millionen Zuschauer, die zweite Ausgabe sicherte sich mit 1,02 Millionen jungen Leuten sogar den dritten Primetime-Platz. Die Marktanteile der Wiederholungen fuhren 9,0 und 10,5 Prozent Marktanteil ein. «Schmitz & Family» sicherte sich im Anschluss 10,3 Prozent Marktanteil. Eine neue «Criminal Minds»-Folge bescherte Sat.1 1,81 Millionen Zuschauer, bei den Umworbenen standen 8,1 Prozent Marktanteil auf dem Papier. Mit zwei alten Ausgaben holte man 1,50 und 1,28 Millionen Zuschauer, die Marktanteile beliefen sich auf 6,8 und 6,9 Prozent.

Bei VOX überzeugten «Sing» und «James Bond 007: Leben und sterben lassen». Die Spielfilme lockten 1,60 und 1,52 Millionen Zuschauer an und lagen mit 9,1 und 10,2 Prozent weit über dem Senderschnitt. Bei RTL II enttäuschte «Im Namen des Volkes» mit 3,8 Prozent, ehe «Reeperbahn privat» auf 6,3 Prozent Marktanteil kam. Die Reichweiten beliefen sich auf 0,64 und 0,99 Millionen Zuschauer.

Unterdessen enttäuschte Kabel Eins mit den Filmen «Kiss Kiss, Bang Bang» und «Trainspotting – Neue Helden», die nur 0,59 sowie 0,23 Millionen Menschen anlockten. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Fernsehzuschauern sicherte man sich nur schlechte 3,4 und 2,1 Prozent Marktanteil.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/117608
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Sing» überzeugt die Zielgruppe, Bond Jung und Altnächster Artikel«Marco Schreyl» kommt unter die Räder
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
second-k
17.04.2020 18:06 Uhr 1
Maybrit Illner hat gestern die höchste Reichweite seit einer gefühlten Ewigkeit und eine der höchsten Reichweiten der Sendungsgeschichte überhaupt geholt, ich habe aber in keinem Artikel etwas darüber gelesen. Habe ich was übersehen?



Wann hatte die Sendung zuletzt eine so hohe Reichweite? War es hier? http://www.quotenmeter.de/n/55059/praesidenten-debatte-hilft-jauch">http://www.quotenmeter.de/n/55059/praesidenten-debatte-hilft-jauch Gab es für eine reguläre Ausgabe schon einmal eine höhere Reichweite? Ich kann es nicht sagen. Wie weit reicht das Archiv von Quotenmeter?



Edit: Das betrifft möglicherweise nicht nur die Reichweite: Auch der Marktanteil von genau 20% scheint die Egalisierung des bisherigen Rekordes aus dem Jahr 2014 zu sein.

http://www.quotenmeter.de/n/69557/hoeness-urteil-illner-mit-bester-quote-seit-anfang-2011">http://www.quotenmeter.de/n/69557/hoeness-urteil-illner-mit-bester-quote-seit-anfang-2011

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

CMA Awards 2020 - Die Nominierten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die CMA Awards 2020 bekanntgegeben. Dieses Jahr ist alles etwas anders und das trifft auch au... » mehr

Werbung